· 

Eine klare Abgrenzung über Qualität von Wettbewerbern erweckt immer die besondere Aufmerksamkeit neuer Bauinteressenten! Vor allem dann, wenn Mitbewerber diese

Gute Zeiten sind dazu da, in zukünftige Stabilität der Unternehmensentwicklung zu investieren! Analysieren Sie zeitig genug Ihre Chancen in allen Unternehmensbereichen. Befragen Sie dazu Ihre Bauherren und binden Sie deren Erfahrung in Ihre Planung ein! Berücksichtigen Sie die Wirkung dieser Bewertungen als soziale Beweise auf neue Bauinteressenten!

Gehen Sie dabei möglichst einfach vor und betrachten Sie Ihr Unternehmen aus Sicht unbefangener Bauinteressenten! Welche konkreten, nachvollziehbaren Vertrauensbeweise bekommen diese von Ihnen bzw. stehen auf Ihrer Homepage? Achten Sie auf den erkennbaren, klaren Unterschied zu Ihren Konkurrenten!

Wir empfehlen Ihnen, ihre Bauherren mehr in den Mittelpunkt Ihrer Gesamtstrategie zu positionieren! Lassen Sie Ihre Bauherren extern befragen und verwenden Sie als Qualitätsanbieter diese Ergebnisse aktiv für Ihr Empfehlungsmarketing! Dann schaffen Sie eine einmalige und wirkungsvolle Abgrenzung und Imagestärkung, und der Wettbewerb hat das Nachsehen!

Das BAUHERREN-PORTAL ist für regionale und überregionale Anbieter aus ganz Deutschland, die eines gemeinsam haben:

Sie haben eine Potenzialanalyse durchführen und zertifizieren lassen und bieten ihren Bauherren mit diesem Input an Bauherrenerfahrungen entsprechende Referenzen und Empfehlungen sowie eine nachweislich überdurchschnittliche Qualitäts- und Serviceleistung. Nur das berechtigt die sich anschließende Zulassung zur Veröffentlichung im BAUHERREN-PORTAL.

Diese Spitzenanbieter genießen ihre Vorteile aus der Zusammenarbeit in Bezug auf Image, Differenzierung und Abgrenzung, Markenführung und Marktdurchdringung.

Und wann entscheiden Sie als Qualitäts-bewusster Unternehmer, mit Ihrem Unternehmen im BAUHERREN-PORTAL mitzumachen?

Theo van der Burgt (BAUHERRENreport GmbH)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0