BAUHERREN-PORTAL: Vorteile für Unternehmen aus dem Haus- und Wohnungsbau
Auf ihrer Anbieter-Homepage loben viele Bauunternehmen ihre Qualitäts- und Serviceleistungen und ihre hohe Kundenorientierung. Das ist allerdings nicht mehr als ein Versprechen. Die Wenigsten unter ihnen treten dort auch den Beweis an. Ganz anders stellt es sich im BAUHERREN-PORTAL dar. Hier werden Ergebnisse aus Qualitätsbefragungen übergebener Bauherren veröffentlicht. Das sind eindeutig belegte Fakten, die schriftlich vorliegen.
BAUHERRENreport GmbH bietet verbessertes Qualitätsmarketing für Bauunternehmen
Die Kommunikation tatsächlich geleisteter Qualitäts- und Serviceleistungen ist die beste Form von Marketing, die ein Bauunternehmen realisieren kann. Das ist insbesondere dann der Fall, wenn verbindliche Qualitätsbewertungen von Bauherren formuliert werden und nicht etwa von Mitarbeitern des Bauunternehmens oder einer externen Agentur.
BAUHERRENreport GmbH: Zeit für Neuerungen im Marketing von Bauunternehmen
Im Marketing von Bauunternehmen ist in den letzten Jahren nicht viel passiert, von dem behauptet werden könnte, es sei neu oder besonders innovativ. Immer noch bestimmen überalterte Formen von Homepages, Imagebroschüren, Hausprospekten und Katalogen oder Kundenzeitschriften das vorherrschende Bild in der Werbung.
BAUHERRENreport GmbH setzt Maßstab für Neukunden-Akquisition in Bauunternehmen
Einen neuen und erfolgreichen Maßstab in der Neukundengewinnung für Bauunternehmen setzt die BAUHERRENreport GmbH. Das Unternehmen lässt übergebene Bauherren ihrer Bauunternehmer-Kunden befragen und veröffentlicht die ausgewerteten Ergebnisse der Qualitätsbefragung im Internet auf seinem BAUHERREN-PORTAL.
BAUHERREN-PORTAL steigert das Interesse an kundenorientierten Bauunternehmen
Es gibt im Haus- und Wohnungsbau eine Menge Foren, Blogs oder Portalen, die sich damit brüsten, vermeintlich wichtige Qualitätsinformationen für angehende Bauherren zu enthalten. Bei genauerem Hinsehen schmilzt deren Wirkungsgrad allerdings gegen null. Bauherren werden zitiert, die nie gebaut haben. Aussagen in beide Richtungen werden getätigt, die nicht der Wirklichkeit entsprechen. Fakes sind an der Tagesordnung.
BAUHERREN-PORTAL macht Qualitätsbewertungen von Bauherren zum Kundenmagnet
Qualitäts- und Serviceleistungen im Haus- und Wohnungsbau können auf vielfältige Art und Weise dargestellt werden. Allerdings sollten sie so präsentiert werden, wie sie tatsächlich in der Praxis ankommen.
BAUHERREN-PORTAL: Bau- und Servicequalität des Bauunternehmens zum Sog machen
Bauunternehmen aus dem Haus- und Wohnungsbau, die Wert auf ihre Qualitäts- und Serviceleistungen legen, sollten diese wirksam nach außen kommunizieren. Um einen echten Marktvorsprung zu generieren, sollten sie schon über die Außendarstellung im Internet in der Lage sein, ihre Qualitätsleistung umfangreich und aussagefähig zu belegen.
BAUHERRENreport GmbH: Bessere Preise über wirksame Qualitätsdarstellung durchsetzen
Gute Qualitäts- und Serviceleistungen bei Bauunternehmen aus dem Haus- und Wohnungsbau haben ihren Preis. So ist es in anderen Branchen auch. Die BAUHERRENreport GmbH arbeitet nahezu ausnahmslos mit Qualitätsanbietern, die für ihre jeweilige Region und im Vergleich zu Wettbewerbern als hochpreisig eingestuft werden können. Die Gründe dafür liegen in ihren überdurchschnittlich guten Qualitäts- und Serviceleistungen.
Kundenzufriedenheit im Bauunternehmen als Merkmal erfolgreicher Akquisitionsstrategie
Wenn Bauunternehmer aus dem Haus- und Wohnungsbau sich voll auf die Zufriedenheit ihrer Bauherren konzentrieren macht das Sinn, weil es sich entsprechend rentiert. Von zufriedenen Bauherren kommen viele persönlichen Empfehlungen, die in der Praxis zu einem hohem Prozentsatz in Aufträge verwandelt werden. Bei qualitäts- und kundenorientierten Bauunternehmen sind das, gemessen am Bestand der abgeschlossenen Aufträge, bis zu 65%.
BAUHERRENreport GmbH: Zeit für Veränderung im Marketing von Bauunternehmen
Ob Imagebroschüre, Kundenzeitschrift, Hausprospekt oder Katalog: Die Marketinginstrumente im Haus- und Wohnungsbau haben sich seit Jahren nicht verändert. Im digitalen Zeitalter bedürfen sie ohnehin einer teilweisen Ablösung. Auch deshalb, weil alle braven, konventionellen Werkzeuge wenig bis nichts über die tatsächlichen Qualitäts- und Serviceleistungen eines Bauunternehmens aussagen und dadurch wenig zum Akquisitionserfolg beisteuern.

Mehr anzeigen