Performance-Marketing für Handwerksbetriebe
Handwerksbetriebe sollten stets ein Interesse daran haben, wie sie in Sachen Qualität und Service von ihren Interessenten wahrgenommen werden. Dabei geht es nicht darum, wie sie per Selbstbeschreibung ihre eigenen Qualitäts- und Serviceleistungen ausloben.
BAUHERREN-PORTAL ist Partner im Empfehlungsmarketing für Handwerker
In der Verkaufsbetreuung haben wir jahrelang vergeblich nach Konzepten für ein echtes und wirksames Empfehlungsmarketing gesucht. Daraufhin haben wir auf der Basis von Kundenerfahrungen selbst eines entwickelt und dieses nun für Handwerksbetriebe aus ganz Deutschland aufgelegt.
Handwerksunternehmen · 20. Juni 2024
Wie Handwerker neuen Interessenten ihre Qualitätsarbeit als Mehrwert vermitteln
Gute Qualitäts- und Serviceleistungen sind im Handwerk nicht unbedingt selbstverständlich. Umso wichtiger ist es für Handwerksbetriebe, den Mehrwert der von ihnen erbrachten Qualität und Serviceleistungen herauszustellen und dadurch deren Zusatznutzen zu vermitteln.
Im Handwerk geht es um Vertrauen der Interessenten in die Kompetenz des Handwerkers
Der Aufbau von ausreichend Vertrauen bei neuen Interessenten ist für Handwerker, von Empfehlungen einmal abgesehen, ein oftmals langwieriges Geschäft. Das ist kein Wunder: Handwerksinteressenten erleben eine Menge an Enttäuschungen während der Suchphase.
Chancen für Handwerksbetriebe über Rezensionsmarketing
Wer die Chancen für eine verbesserte Akquisition mit entsprechender Auftragsgewinnung für seinen Handwerksbetrieb nutzen möchte, sollte sich abseits der klassischen Werbemittel bewegen und neue, möglichst digitale Wege gehen. Handwerksinteressenten erwarten vor allem ein Plus an persönlicher Sicherheit von ihrem zukünftigen Handwerkspartner. Mehr jedenfalls, als dessen Wettbewerber anbieten oder in konventionellen Werbemitteln wie Imagebroschüren oder Produktkatalogen abzubilden ist.
Qualitätsbelege unterstützen Handwerksbetriebe in der Neukundengewinnung
Handwerker, die aus der Sicht ihrer Altkunden eine gute Qualitäts- und Serviceleistung abliefern, sollten alles unternehmen, um diese im Internet zu kommunizieren. Es geht um die Bedienung des persönlichen Sicherheitsbedürfnisses von Handwerksinteressenten. Je mehr Handwerksinteressenten über Qualitätsdetails in Erfahrung bringen können, desto eher werden sie Vertrauen aufbauen und den persönlichen Kontakt zum Handwerksbetrieb suchen.
Kundenzufriedenheit im Handwerksbetrieb ist Erfolgskriterium für die Kundengewinnung
Wenn Handwerker sich voll auf die Zufriedenheit ihrer Kunden konzentrieren macht das Sinn, weil es sich entsprechend rentiert. Von zufriedenen Kunden kommen viele persönlichen Empfehlungen, die in der Praxis zu einem hohem Prozentsatz in Aufträge verwandelt werden. Bei kundenorientierten Handwerksunternehmen sind das, gemessen am Bestand der abgeschlossenen Aufträge, bis zu 80%.
Belegbarer Kundennutzen entscheidet über Aufträge im Handwerk
Es sind Kleinigkeiten, die über das Zustandekommen eines Handwerkerauftrages entscheiden. Vertrauensbildende Maßnahmen durch Aufzeigen des nachhaltigen Kundennutzens in Form der persönlichen Zufriedenheit ehemaliger Kunden gehören zweifellos zu den Wichtigsten.
Handwerksbetriebe, die potenzielle Kunden gut informieren, gewinnen mehr Aufträge
Das größte Bedürfnis neuer Handwerksinteressenten ist es, persönliche, materielle und fachliche Sicherheit zu bekommen. Klassische Werbemittel können das nicht vermitteln, auch nicht die Versprechen auf den Homepages von Handwerkern.
Erfolgswirksames Marketing für Handwerksbetriebe
Nicht wenige Handwerker lügen sich die Hucke voll, wenn sie auf ihrer Homepage sowie in ihren Imagebroschüren und Werbemitteln über ihre Qualitäts- und Serviceleistungen berichten. Mit wenig Wahrheitsgehalt ist immer wieder von hoher Kundenzufriedenheit und bester Qualität in allen Bereichen die Rede.

Mehr anzeigen