NEUKUNDEN-AKQUISITION IM HAUS- UND WOHNUNGSBAU

Was angehende Bauherren zur Unterschrift unter den Bauvertrag benötigen
Bauinteressenten hadern oftmals im letzten Moment mit dem Vertragsabschluss. Das liegt meistens daran, dass ihnen die letzte persönliche Sicherheit fehlt. Diese ist durch Werbung nicht zu vermitteln. Auch Fachberater tun sich darin oft schwer. Deshalb gehen Profis, die neue Kunden gewinnen wollen, heutzutage anders vor. Sie versetzen sich in die Lage von Bauinteressenten und überlegen, was angehenden Bauherren wichtig ist. Dann wird klar, dass Werbung und Worte nicht der richtige Weg sind.
Transparenz im Haus- und Wohnungsbau unterstützt die Neukundengewinnung
Transparenz im Haus- und Wohnungsbau sorgt für mehr Orientierung und Sicherheit bei Bauinteressenten. Damit diese schneller den Kontakt aufnehmen, sollten Fachberater dafür sorgen, dass die Qualitäts- und Serviceleistungen des Unternehmens bereits im Internet leicht verständlich dargestellt werden. Das gelingt am besten, wenn Erfahrungen und Bewertungen von Bauherren auf der Homepage und in anderen Kanälen veröffentlicht werden.
Content-Marketing liefert angehenden Bauherren entscheidungsrelevante Informationen
Content-Marketing ist ein effektives Mittel, Bauinteressenten mit wertvollen Informationen zu versorgen. Das weckt einerseits ihr Interesse und bindet sie an das Unternehmen. Durch die Erstellung von informativen und ansprechenden Inhalten stärken Bauunternehmen ihre Sichtbarkeit, gewinnen Leads und kräftigen ihr Markenimage. Bauinteressenten suchen vor allem nach Bewertungen von Bauherren, um aus deren Erfahrungen zu lernen. Gut, wenn solche Informationen im Netz zu finden sind.
Seriöse Unternehmen aus dem Hausneubau zeichnen sich durch Transparenz aus
Wer als Bauunternehmer seine Qualitäts- und Serviceleistungen nicht zu verbergen braucht, sollte diese öffentlich machen. Gemeint sind Details zu den erbrachten Leistungen und der Kundenorientierung des Unternehmens. Transparenz ist für Bauinteressenten wichtig, aber nur bei wenigen Bauunternehmen ein Thema. Die meisten halten mehr davon, sich mit wortgewaltigen Werbetexten zu schmücken. Schaut man genauer hin, hat dieses Verhalten mit einer seriösen Vorgehensweise nicht mehr viel gemeinsam.
Bauunternehmer sollten ihre Markenstärkung im Fokus behalten
Für Bauunternehmen ist es von Bedeutung, ein Augenmerk darauf zu haben, wie sich ihre Marke Bauinteressenten gegenüber darstellt. Die BAUHERRENreport GmbH betreibt deswegen über das BAUHERREN-PORTAL ein Qualitätsmarketing für ihre Bauunternehmer-Kunden, damit die Marken der dort gelisteten Anbieter ausreichend mit positiven Qualitäts- und Servicemerkmalen besetzt sind.
Content-Strategie in Bauunternehmen erfordert Kenntnis der Interessentenbedürfnisse
Der Content-Strategie für eine erfolgreiche Neukundengewinnung in Bauunternehmen sollten die Anforderungen von Bauinteressenten zugrunde liegen. Mit diesen lassen sich Inhalte erstellen, die die Zielgruppe motivieren, sich intensiver über die Leistungen des Unternehmens zu informieren und den Kontakt zu ihm zu knüpfen. Im Internet veröffentlichter Content mit Details zu Empfehlungen von Bauherren weckt das Interesse von Bauinteressenten und steht in der Erfolgsskala auf dem ersten Platz.
Ist Marketing in Bauunternehmen auf neue Strategien in der Adressgewinnung vorbereitet?
Die Baubranche ist als träge einzustufen. Das gilt insbesondere für Themen, die aus der Sicht von Bauunternehmern eher lästig sind. Marketing und Werbung gehören dazu. Sie werden meist stiefmütterlich behandelt und irgendwie miterledigt. Das reicht allerdings bei weitem nicht, um die Adressgewinnung wieder in Gang zu bringen. Im Gegenteil: es geht schon länger nicht mehr um Werbung im klassischen Sinne. Marketingstrategien müssen sich verändern, um wieder genug Neukunden zu generieren.
Strategisches Internet-Marketing für die Interessentengewinnung in Bauunternehmen
Performance-Marketing sollte in Bauunternehmen strategisch ausgerichtet sein. Insbesondere in Unternehmen aus dem privaten Haus- und Wohnungsbau ist es wichtig, von Bauherren bewertete Qualitäts- und Serviceleistungen in den Außenauftritt einzubauen. Dadurch erfahren potenzielle Bauinteressenten, was sie über die Kundenorientierung des Bauunternehmens wissen wollen. Die BAUHERRENreport GmbH stellt Bauunternehmen dazu eine Empfehlungsplattform namens BAUHERREN-PORTAL zur Verfügung.
Bau-Marketing ermöglicht Interessenten Einblick in Qualitätsleistung von Bauunternehmen
Das Internet ermöglicht Bauunternehmen, ihre Qualitäts- und Serviceleistungen transparent zu machen. Die Transparenz geht so weit, dass Bauinteressenten aktuelle Befragungsergebnisse von Bauherren aus dem Hausneubau einsehen können. Das schafft Vertrauen und ermuntert sie zur Kontaktaufnahme. Bauunternehmen suchen oft vergebens nach einem Konzept, das ihnen Vorteile in der Neukundengewinnung bietet. Dieses Ziel wird am ehesten über die Veröffentlichung von Qualitätsinformationen erreicht.
Bauunternehmen sollten verstärkt an der Sichtbarkeit ihrer Qualitätsperformance arbeiten
Wenn die Neukundengewinnung in Bauunternehmen nicht mehr wie gewohnt läuft, wird es Zeit, sich Gedanken über bessere Optionen als die der klassischen Werbemaßnahmen zu machen. Die Sichtbarkeit der digitalisierten Qualitätsperformance des Bauunternehmens gehört zu diesen. Bauunternehmen sollten treffsicher mit kundenorientierten Leistungen im Internet wahrgenommen werden. Das gelingt ihnen am besten über die Veröffentlichung von Qualitäts- und Servicebewertungen ehemaliger Bauherren.

Mehr anzeigen