NEUKUNDEN-AKQUISITION IM HAUS- UND WOHNUNGSBAU

BAUHERRENreport GmbH: Bauqualität vom Stuhl der Bauinteressenten aus betrachten
Bauunternehmen, insbesondere aus dem Haus- und Wohnungsbau, sollten ihre Qualitäts- und Serviceleistungen so darstellen, dass sie unübersehbar sind. So weit, so gut. Ob diese dann auch von Bauinteressenten verstanden und richtig interpretiert werden, steht auf einem anderen Blatt.
BAUHERRENreport GmbH: Erfolgsfaktor Kundenorientierung im Haus- und Wohnungsbau
Eine hohe Kundenorientierung ist nicht nur ab dem Start des Hausbaus erforderlich, um als Unternehmen aus dem Haus- und Wohnungsbau nachhaltig erfolgreich zu sein. Sie beginnt weit vorher, schon beim allerersten Kontakt im Internet. Erfolgreiches Kontaktmanagement bedeutet allerdings nicht nur, eine inhaltlich zielführende Homepage zu pflegen, sondern vor allem auch mit konkreten, glaubwürdigen Qualitätsinformationen im Netz vertreten zu sein.
BAUHERREN-PORTAL: Servicekompetenz im Bauunternehmen besser sichtbar machen
Viele Bauunternehmen aus dem Haus- und Wohnungsbau erbringen Spitzenleistungen. Das gilt für den Service oft noch mehr als für die Bauleistungen. Schade ist dabei, dass Bauunternehmer sich zu wenig Gedanken darüber machen, wie ihre Serviceleistung anschaulicher und dadurch besser dargestellt werden kann.
Platzierung im BAUHERREN-PORTAL schafft Kaufanreiz für Bauinteressenten
Wenn etwas geeignet ist, um Bauinteressenten positiv zu stimulieren, dann ist das die Zufriedenheits- und die Empfehlungsquote in Bauunternehmen. In diesem komplexen Geschäft generieren diese beiden Kriterien zusätzliche Motivation und klare Kaufanreize.
BAUHERRENreport GmbH: Bauunternehmen sollten Kunden mehr zu Wort kommen lassen
Im Haus- und Wohnungsbau besitzt niemand eine so hohe Glaubwürdigkeit wie erfahrene Bauherren. Deshalb versuchen Bauinteressenten häufig, mit bereits übergebenen Bauherren zusammen zu kommen. Keiner hat mehr Erfahrung. Keiner kann so gut beschreiben, was auf Bauinteressenten zukommt, wenn diese zu Bauherren werden. Bauunternehmer sollten diesen Zusammenhang berücksichtigen und aktiv Qualitätsbewertungen von ihren übergebenen Bauherren einfordern.
BAUHERRENreport GmbH wertet Image des Bauunternehmens über den Außenauftritt auf
Qualitätsorientierte Bauunternehmer sind stolz auf ihre Unternehmen. Ruf und Leumund passen, das Empfehlungsgeschäft läuft. Was sie tun können, um dieses noch erfolgreicher zu betreiben, ist über klassische Werbemittel nicht zu realisieren. An dieser Stelle kommt eine zielgenaue Kommunikation über das Internet ins Spiel.
BAUHERREN-PORTAL beeinflusst Entscheidungen von Bauinteressenten
Bauinteressenten brauchen für eine Entscheidung weniger Zeit, wenn sie mit ausreichend zielführenden Informationen versorgt werden. Dazu zählen in erster Linie Qualitätsbewertungen, die von übergebenen Bauherren abgegeben wurden. Je mehr Input sie über diese bekommen, desto schneller erteilen sie den Auftrag.
BAUHERRENreport GmbH: Die Kunst ist, die Brille des Bauinteressenten aufzusetzen
Bauinteressenten brauchen lange, ehe sie sich für einen Baupartner aus dem Haus- und Wohnungsbau entscheiden. Oftmals sind das vier bis sechs Monate. Dabei ist es nicht der komplexe Entwicklungsprozess des Projektes, der für die Länge des Zeitraums verantwortlich ist. Es ist die zunehmende Verunsicherung der Bauinteressenten, die während der Beratungsphase mit möglichen Anbietern aufkommt.
Mit dem BAUHERREN-PORTAL erhöhen Bauunternehmen ihre Konkurrenzfähigkeit
Bauunternehmen aus dem Haus- und Wohnungsbau sollten in ihrer Außendarstellung besondere Wert auf ihre Konkurrenzfähigkeit legen. Bauinteressenten sollten sofort erkennen können, wie es um die Qualitäts- und Serviceleistungen des Unternehmens bestellt ist. Über konventionelle Werbemittel ist das nicht möglich. Da auch der Homepage Grenzen gesetzt sind, sollten Bauunternehmen auf Qualitäts-Content setzen.
BAUHERRENreport GmbH: Wie Bauunternehmen sich über ihre Qualität besser abgrenzen
Die erfolgreichste Abgrenzung eines Bauunternehmens aus dem Haus- und Wohnungsbau gelingt über dessen Qualitäts- und Serviceleistungen. Gemeint ist allerdings nicht die eigene Auslobung über Selbstbeschreibungen auf der Unternehmens-Webseite, sondern die Darstellung authentischer Qualitätsbewertungen übergebener Bauherren.

Mehr anzeigen