Artikel mit dem Tag "Bauherren-Referenzen"



Professionelle Außendarstellung des Bauunternehmens wichtig für Neukundengewinnung
Mit den richtigen Inhalten an den richtigen Stellen im gesamten Einzugsgebiet präsent zu sein ist eine Aufgabe, die Bauunternehmen nur mit Hilfe des Internet bewältigen können. Das gibt in der Recherche von Bauinteressenten und damit in der Neukundengewinnung nach dem Empfehlungsgeschäft schon früh den Ton an.
In diesen Zeiten sind Bauunternehmen bei manchen Werbemaßnahmen buchstäblich die Hände gebunden. Messen zum Beispiel, aber auch Haus- und Baustellenbesichtigungen fallen reihenweise aus und erschweren die Akquisition neuer Bauinteressenten.
Mit den richtigen Informationen an den richtigen Stellen präsent zu sein und dort auf sich aufmerksam zu machen, ist eine Herausforderung für die erfolgreiche Akquisition im Bauunternehmen.
Wer seine Chancen für eine verbesserte Akquisition mit entsprechender Auftragsgewinnung im Bauunternehmen nutzen möchte, sollte sich abseits der klassischen Werbemittel bewegen und neue, möglichst digitale Wege gehen.
Verlässlichkeit und Berechenbarkeit sind Tugenden, die aus der Sicht von Bauinteressenten ein enormes Gewicht bei deren Auftragserteilung im Haus- und Wohnungsbau haben. Insbesondere in punkto Qualität und Kundenzufriedenheit spielen sie zusammen als Zuverlässigkeit eine besondere Rolle.
Jedes einigermaßen gut aufgestellte Bauunternehmen ist heute entsprechend im Internet präsent. Die Verantwortlichen wissen, dass Bauinteressenten über Recherchen nach einem möglichen Baupartner das Netz rauf und runter absuchen.
Um in einer Region bzw. Einzugsgebiet eine führende Position einzunehmen, können Bauunternehmen sehr viel mehr tun, als einfach nur Werbung zu betreiben. Diese macht keinen Unterschied zu Wettbewerbern aus: Sie grenzt weder ab, noch vermittelt sie glaubwürdige Inhalte zu den Qualitäts- und Serviceleistungen des Bauunternehmens. Und: Sie ist inhaltlich austauschbar und damit vergleichbar.
Wenn es um Marketinginstrumente und zielführende Werbung in Bauunternehmen geht, tritt eine auffällige Einfallslosigkeit zutage. Nahezu alle Anbieter nutzen identische Instrumente. Oft wird nur noch voneinander abgeschrieben oder ein bereits bestehender Text als Vorlage verwendet und verbessert. Informationen, die Bauinteressenten helfen würden, ihre Entscheidung besser vorzubereiten, sind nicht auszumachen.
Je transparenter Bauunternehmen sich machen, desto mehr Zuspruch werden sie unter ihren Bauinteressenten bekommen. Denn wer sich in Sachen Bauqualität, Qualität der Zusammenarbeit, Vertrags- und Budgettreue in die Karten schauen lässt, erweckt Vertrauen.
Ein Bauunternehmen, das überdurchschnittlich gute Qualitäts- und Serviceleistungen bietet, hat eine entsprechend hohe Zufriedenheitsquote unter seinen Bauherren. Diese wiederum ist sehr zielführend im Außenauftritt zu implementieren.

Mehr anzeigen