Artikel mit dem Tag "Bauherren-Referenzen"



Betrachten Sie das Thema Marketing und Werbung einmal aus der Sicht suchender Bauinteressenten. Von allen Seiten werden diese mit annähernd gleichartigen Werbematerialien überschüttet: Hier mit Imagebroschüren, dort mit Haus- und Produktkatalogen, Kundenzeitschriften oder ähnlichem.
Im Haus- und Wohnungsbau ist die Auftragsbeschaffung zeitlich, fachlich und persönlich ein aufwändiger Prozess. Vom Anfang bis zum Schluss sind mehrere Wettbewerber im Rennen und buhlen um die Gunst der Bauinteressenten. Anders verhält es sich, wenn zufriedene Bauherren ihren Baupartner empfehlen und damit für Aufträge und Umsatz im Bauunternehmen sorgen. Es lohnt also darüber nachzudenken, wie das Empfehlungsgeschäft des Bauunternehmens zielführend weiter ausgebaut werden kann.
Wenn Bauunternehmen solide Qualitäts- und Serviceleistungen erbringen, sollten sie das ihren Bauinteressenten anhand von Qualitätsbewertungen bereits übergebener Bauherren zeigen: Authentisch. Verbindlich. Glaubwürdig.
Gute Qualitäts- und Serviceleistungen sind die Voraussetzungen für nachhaltigen Erfolg. Allerdings: Um damit auch entsprechenden Erfolg in der Neukundengewinnung und im Verkauf zu haben, sollten Bauunternehmen in der Lage sein, diese transparent zu machen und professionell zu kommunizieren.
BAUHERREN-ERFAHRUNGEN · 06. Oktober 2020
Ostrau/Kaarst: Seit vielen Jahren lässt die OSTRAUER BAUGESELLSCHAFT MBH alle übergebenen Bauherren extern nach deren Qualitäts- und Servicebeurteilung der gesamten Unternehmensleistungen befragen. Anschließend wird das Ergebnis der repräsentativ eingeholten Qualitätsbewertungen zertifiziert. Um neutral und objektiv zu bleiben, bedient sich das Unternehmen dabei der Unterstützung des ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH aus Kaarst.
Die Kernanforderung von Bauinteressenten an Bauunternehmen ist, dass diese im Internet gefunden werden, und zwar leicht und mit zielführenden Informationen. Dabei recherchieren diese auch Erfahrungen von Bauherren mit dem Unternehmen, Details zur Zusammenarbeit mit diesem und aussagefähige Qualitäts- und Serviceleistungen. Denn das schafft nachhaltig Sicherheit und gibt Bauinteressenten ein erstes Vertrauen.
Bauinteressenten gehen selbstverständlich davon aus, dass professionell aufgestellte Bauunternehmen Häuser und Wohnungen nach ihren Wünschen, Vorstellungen und allen möglichen Anforderungen bauen können. Was ihnen allerdings schwer fällt, ist die Entscheidung für ihren Baupartner. Sie suchen immer wieder nach einem erkennbaren Unterschied in Bezug auf die Qualitäts- und Serviceleistungen unter den von ihnen favorisierten Anbietern.
Im Zuge zunehmender Qualitäts-Transparenz der Marketing- und Akquisitionswelt durch Möglichkeiten, die das Internet heute bietet, verändern sich mehr und mehr auch Inhalte, die in Verkaufsgesprächen relevant sind.
Der beste Weg, neue Bauinteressenten für die Qualitäts- und Serviceleistungen eines Bauunternehmens zu begeistern, führt über schriftliche, repräsentative Bewertungen, die von erfahrenen Bauherren stammen. Keiner kann schließlich die Leistungen seines Baupartners und die Zusammenarbeit mit diesem besser beurteilen.
Fachberater bzw. Verkäufer im Neubaugeschäft tun Vieles, um Bauinteressenten für sich und für das von ihnen vertretene Bauunternehmen zu begeistern. Schließlich wollen sie diese als Bauherren gewinnen. Stellt sich die Frage, warum das im Grunde so selten gelingt und was anders bzw. besser gemacht werden kann?

Mehr anzeigen