Artikel mit dem Tag "Hausbau-qualität"



BAUHERRENreport GmbH: Empfehlungsmarketing für Bauunternehmen anstatt Werbung
Auch wenn derzeit die Auftragslage gut ist, darf das Marketing in Bauunternehmen nicht vernachlässigt werden. Allerdings kann und sollte ein anderer Weg beschritten werden, als mit klassischen, unproduktiven Themen immer die Vergangenheit zu wiederholen.
Influencer-Marketing grenzt Bauunternehmen scharf vom Wettbewerb ab
Influencer-Marketing ist für die Baubranche ein Werkzeug, um sich bekannter zu machen und deutlicher von Wettbewerbern abzugrenzen. Am sinnvollsten wird es mit Qualitäts-Content realisiert. Damit erreichen Bauunternehmen ihre Bauinteressenten sicher. Das Prozedere läuft wie folgt ab: Die Qualitäts- und Serviceleistungen werden bei übergebenen Bauherren hinterfragt und in geeigneten Portalen, Blogs, Foren und den sozialen Medien veröffentlicht.
Bauunternehmen im BAUHERREN-PORTAL sind exklusive Qualitätsanbieter ihrer Region
Die BAUHERRENreport GmbH bietet geprüften Qualitätsanbietern die Möglichkeit, sich digital als exklusiver Baupartner mit bewerteten Qualitäts- und Serviceleistungen aus Sicht übergebener Bauherren im BAUHERREN-PORTAL zu präsentieren.
Platzierung im BAUHERREN-PORTAL schafft Kaufanreiz für Bauinteressenten
Wenn etwas geeignet ist, um Bauinteressenten positiv zu stimulieren, dann ist das die Zufriedenheits- und die Empfehlungsquote in Bauunternehmen. In diesem komplexen Geschäft generieren diese beiden Kriterien zusätzliche Motivation und klare Kaufanreize.
BAUHERREN-PORTAL beeinflusst Entscheidungen von Bauinteressenten
Bauinteressenten brauchen für eine Entscheidung weniger Zeit, wenn sie mit ausreichend zielführenden Informationen versorgt werden. Dazu zählen in erster Linie Qualitätsbewertungen, die von übergebenen Bauherren abgegeben wurden. Je mehr Input sie über diese bekommen, desto schneller erteilen sie den Auftrag.
Kundenzufriedenheit im Bauunternehmen als Merkmal erfolgreicher Akquisitionsstrategie
Wenn Bauunternehmer aus dem Haus- und Wohnungsbau sich voll auf die Zufriedenheit ihrer Bauherren konzentrieren macht das Sinn, weil es sich entsprechend rentiert. Von zufriedenen Bauherren kommen viele persönlichen Empfehlungen, die in der Praxis zu einem hohem Prozentsatz in Aufträge verwandelt werden. Bei qualitäts- und kundenorientierten Bauunternehmen sind das, gemessen am Bestand der abgeschlossenen Aufträge, bis zu 65%.
BAUHERRENreport GmbH: Volles Engagement für qualitätsorientierte Bauunternehmen
Die BAUHERRENreport GmbH ist ein Unternehmen, das sich voll auf das Qualitätsmarketing für Bauunternehmen, vor allem aus dem Haus- und Wohnungsbau, spezialisiert hat. Es lässt das Qualitätsprofil von Bauunternehmen aus der Sicht übergebener Bauherren schriftlich hinterfragen und veröffentlicht die Ergebnisse online im BAUHERREN-PORTAL. Dabei wird es vom Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH unterstützt.
BAUHERRENreport GmbH: Empfehlungsmarketing mit Qualitäts-Content der Königsklasse
Das Marketing von Bauunternehmen hat sich in den letzten Jahren kaum verändert und schon gar nicht weiterentwickelt. Echte Innovationen, wie zum Beispiel der Aufbau der ersten Anbieter-Homepage vor einigen Jahren, blieben aus.
GEPRÜFTE QUALITÄTSANBIETER · 20. März 2021
CEDEHAUS GMBH/Biedenkopf: Erneut Bestnoten für Qualitäts- und Serviceleistung
Biedenkopf/Kaarst: Die CEDEHAUS GMBH realisiert Bauvorhaben in einem Umkreis von etwa 50 KM um ihren Firmensitz in Biedenkopf-Wallau. Gebaut wird unter anderem in Dietzhölztal, Breidenbach, Wetter, Lahntal, Dautphetal, Cölbe, Rauschenberg, Neustadt, Marburg, Siegen, Netphen, Hilchenbach, Erndtebrück, Stünzel, Bad Berleburg, Schmallenberg, Hatzfeld, Allendorf, Franckenberg, Haina, Germünden, Burgwald und Münchhausen.
BAUHERRENreport GmbH unterstützt Akquisition von Bauinteressenten im Haus- und Wohnungsbau
Viele Bauunternehmer machen sich einen Kopf darüber, wie sie ihr Bauunternehmen besser abgrenzen können. Dann wäre ihre Akquisition sicher entsprechend erfolgreicher. Das folgende Zitat unbekannter Herkunft bringt es auf den Punkt: "Die Klage über die Stärke des Wettbewerbs ist meist eine Klage über mangelnde eigene Einfälle."

Mehr anzeigen