Artikel mit dem Tag "absatzsteigerung"



BAUHERREN-PORTAL: Optimierung des Empfehlungsgeschäftes für Bauunternehmen
Die Optimierung des Empfehlungsgeschäftes ist insbesondere für Unternehmen aus dem Haus- und Wohnungsbau von großer Bedeutung. Hier sind es meist private Bauherren, die den Auftrag erteilen.
Warum professionelle Bauunternehmen Bauherrenbefragungen durchführen
Eine Befragung der Bauherren bietet Bauunternehmen eine Menge an Vorteilen. Zum einen für die professionelle Qualitätssicherung, und zwar querbeet über alle Bereiche; zum anderen, um wertvollen Qualitäts-Content für die digitale Öffentlichkeitsarbeit zu gewinnen.
Bauunternehmen: Zufriedenheit der Bauherren gehört in das Zentrum des Marktauftrittes
Der private Haus- und Wohnungsbau ist ein komplexer und damit erklärungsbedürftiger Geschäftsbereich. Viele Köpfe müssen mitdenken, viele Hände anpacken. Unterschiedliche Verantwortlichkeiten hier, laufend wechselnde Beteiligte und Imponderabilien dort.
Bauinteressenten suchen fachliche Kompetenz, wenn sie sich auf die Suche nach einem Bauunternehmen machen. Allerdings: Bei der Suche achten sie ganz besonders auf messbare Vorteile für ihre persönliche Sicherheit.
Um neue Kunden zu gewinnen, müssen Bauunternehmen an möglichst vielen Stellen erst einmal auf sich aufmerksam machen. Es gibt viele mögliche Akquisitionswege, die sich allerdings bei genauem Hinsehen in der Auftragsproduktivität sehr stark voneinander unterscheiden.
Viele Akquisitionswege wie Messen oder Hausbesichtigungen sind auf absehbare Zeit nicht realisierbar. Klassische Werbemittel dagegen sind weitgehend vergleichbar, unproduktiv und teuer. Diese decken allerdings bei weitem nicht das gesamte Einzugsgebiet eines Bauunternehmens ab. Mehr Manpower ist schwierig zu bekommen und ebenfalls teuer. Also geht es auch darüber nicht. Viele Gründe also, warum Bauunternehmen an Qualitäts-Marketing via Internet nicht vorbeikommen.
Abgedroschene, langweilige, meist sich ähnelnde und teure Marketing- und Werbemaßnahmen sind in der Baubranche ein Standard. Innovationen und Weiterentwicklungen wird weder in den Bauunternehmen selbst noch in deren Agenturen, besondere Aufmerksamkeit geschenkt.
Es gibt in der Bauwirtschaft eine Menge an Qualitätssiegeln, wie den Homepages vieler Anbieter zu entnehmen ist. Qualitätssiegel für technische Sicherheit, Dienstleistungen oder Materialien, Werkstoffe, Sicherheit in Bonitätsfragen, Inhaltsstoffe, einzelne Produkte, Abläufe etc. Dabei gibt es verliehene Siegel und selbst gebastelte.
Das Internet, insbesondere Google, bestimmen heute über die Reichweite eines Bauunternehmens in Richtung möglicher neuer Bauinteressenten. Fest steht: Wer im Netz nicht mit den richtigen Informationen präsent und gut positioniert ist, hat das Nachsehen im Wettbewerb um neue Aufträge.
An kreativlosen, ungepflegten Homepages und langweiligen, digitalen Immobilienanzeigen ist es schon abzulesen: Viele Bauunternehmer zögern, die positive Wirkung ihrer virtuellen Möglichkeiten via Internet auf ihre Neukunden- bzw. Auftragsgewinnung auszuschöpfen.

Mehr anzeigen