Artikel mit dem Tag "adressbeschaffung"



Bauunternehmen erster Ordnung finden Bauinteressenten im BAUHERREN-PORTAL
Bauinteressenten, die Qualitätsportale googeln stellen schnell fest, dass es sich bei deren Inhalt um Werbung handelt. Ob die gelisteten Bauunternehmen halten können, was sie dort versprechen, ist und bleibt fraglich. Im BAUHERREN-PORTAL ist das anders. Hierin befinden sich über Bauherrenbefragungen gecheckte Anbieter, die strengen Qualitätsansprüchen genügen. Sie werden als erstklassig eingestuft, wenn sie eine Zufriedenheit von mehr als 80% unter ihren Bauherren vorweisen können.
Systemische Umsatzsteigerung im Bauunternehmen über Empfehlungsmarketing
Eine Umsatzsteigerung in Bauunternehmen aus dem Haus- und Wohnungsbau zu erzielen, die systemisch generiert wird, ist mit konventionellen Mitteln und Maßnahmen nicht machbar. Dazu bedarf es mehr. Dieses Plus wird über ein online-Empfehlungsmarketing realisiert. Das funktioniert durch Veröffentlichung von Bauherrenbewertungen der Qualitäts- und Serviceleistungen des Bauunternehmens im Internet.
Trotz Umsatzschwäche nehmen viele Bauunternehmer Marketingthemen nicht ernst genug
Marketing gehört sicherlich nicht zu den Hauptthemen, womit Bauunternehmen sich gerne beschäftigen. Dafür gibt es Freiberufler, Agenturen oder Spezialisten, die damit beauftragt werden können. Das ist ok bis zu dem Zeitpunkt, an dem die Nachfrage einbricht. Dann sollten sich die Prioritäten verschieben. Ansonsten gehen nach Bearbeitung des Auftragsbestandes die Lichter aus. Dabei kann Marketing so outgesourct werden, dass das Unternehmen in allen relevanten Medien gut vertreten ist.
Zufriedene Bauherren sind Eye-Catcher für die Adressgewinnung im Neubaugeschäft
Es generiert neue Kontakte, wenn Bauunternehmen die Zufriedenheit ihrer Kunden aktiv in der Akquisition einsetzen. Besonders ist das der Fall, wenn Bewertungsergebnisse aus repräsentativen Bauherrenbefragungen veröffentlicht werden. Solche Informationen bedienen das Sicherheitsbedürfnis angehender Bauherren. Sie sind ein echter Eye-Catcher, der auf seine Weise Aufmerksamkeit erregt. Das grenzt ein Bauunternehmen scharf von seinen Wettbewerbern ab.
So landen Bauunternehmen mit Qualitäts-Berichterstattung in Google auf Platz Nr. 1
Wenn Bauunternehmen aus dem Haus- und Wohnungsbau im Internet über die Qualitäts- und Serviceerfahrungen ihrer Bauherren berichten, landet das meistens auf der ersten Seite in den Suchmaschinen.
Diese Informationen entscheiden die Auftragserteilung an ein Bauunternehmen
Für Bauinteressenten haben viele Themen Priorität. Bevor diese einen Bauauftrag erteilen, wollen sie möglichst viel Transparenz. Neben Bedürfnissen, Wünschen, Vertragsinhalten, Leistungsbeschreibung, Grundstücks-, Budget- und Finanzierungsfragen geht es ihnen vor allem um die Klärung ihrer persönlichen Sicherheit. Für Bauunternehmer und deren Fachberater bedeutet dies, dass alle Zweifel daran beseitigt werden. Dann ist es klug, Bewertungen zufriedener Bauherren zu zitieren.
So stärken Bauunternehmen ihre Marke mit sichtbarer Qualitätsperformance
Qualitäts- und Serviceorientierte Bauunternehmen sollten ihre Leistungen von übergebenen Bauherren bestätigen lassen und im Internet veröffentlichen. Das stärkt ihre Marke, grenzt diese scharf und nachhaltig ab, verbessert ihr Ranking und generiert eine höhere Marktdurchdringung. Zu diesem Zweck hat die BAUHERRENreport GmbH eine Qualitätsplattform namens BAUHERREN-PORTAL aufgelegt. Hier werden Bewertungen erfahrener Bauherren vollkommen transparent dargestellt.
BAUHERREN-ERFAHRUNGEN · 29. März 2024
Von Bauherren bestätigte Bauleistungen können Interessenten auch im Internet finden
Die Empfehlungsplattform BAUHERREN-PORTAL beschäftigt sich mit Qualitätsbestätigungen übergebener Bauherren. Die Informationen auf diesem Portal werden über Befragungen ermittelt und ausgewertet. Die Ergebnisse werden in einem Prüfbericht und in einer Qualitätsurkunde dokumentiert. Beide Unterlagen stehen in der Plattform als Download zur Verfügung. Diese Transparenz ist nur im BAUHERREN-PORTAL zu finden. Für die Orientierung von Bauinteressenten das eine große Erleichterung.
Reporting über die Kundenorientierung stärkt Interessentengewinnung in Bauunternehmen
Digitales Reporting über die tatsächliche Kundenorientierung ist ein wichtiger Bestandteil der Neukundengewinnung in Bauunternehmen. Dadurch wird Anbietern ermöglicht, ihren Erfolg bei der Erfüllung der Kundenbedürfnisse gezielt an Bauinteressenten zu kommunizieren. Fachberater und Bauunternehmer, die neue Kunden gewinnen wollen, versetzen sich in die Lage von Bauinteressenten und überlegen, was diesen wichtig ist. Schnell wird klar, dass Werbung allein nicht mehr der richtige Weg sein kann.
Zufriedene Bauherren machen Leistung im individuellen Haus- und Wohnungsbau sichtbar
Bauherren, die mit den Leistungen ihres Baupartners zufrieden sind, bieten Bauinteressenten gerne Informationen zu Details an. Bessere Bauherrenberater gibt es nicht. Schließlich haben übergebene Bauherren alle Stationen von der Kontaktaufnahme bis zur endgültigen Abnahme des Projektes durchlebt. Sie wissen, worüber sie reden. Für Bauunternehmen ist deren Erfahrungsschatz eine Chance. Die BAUHERRENreport GmbH unterstützt Bauunternehmen bei solchen Herausforderungen und veröffentlicht diesen.

Mehr anzeigen