Artikel mit dem Tag "bauherrenzufriedeneit"



Das Ziel einer scharfen Abgrenzung steht auf nahezu jeder Agenda von Bauunternehmern. Allerdings stellt sich damit verbunden oft die Frage, wie diese zu realisieren ist, ohne dass sie gleich wieder von Wettbewerbern kopiert wird.
Bauinteressenten wünschen sich nichts mehr, als einen Baupartner zu finden, der ihre Wünsche erfüllt. Der wohl größte Wunsch dabei ist, sich am Ende der gesamten Bauphase als zufriedene Bauherren zu bezeichnen.
Bauinteressenten suchen persönliche Sicherheit. Deshalb recherchieren sie im Internet immer auch um die von ihnen favorisierten Bauunternehmen herum. Sie wollen mehr finden als Werbeslogans oder flotte Sprüche auf schön gestalteten Homepages. Doch leider werden sie meistens nicht fündig und reagieren oftmals frustriert und enttäuscht.
Was wird nicht alles an Werbegeldern verschwendet, was bei näherer Analyse keinen Erfolg für die Akquisition und Neukundengewinnung bedeutet? Aber es wird ständig wiederholt, weil es immer schon so gemacht wurde! Dabei ist längst bekannt, dass konventionelle Werbemittel wie Imagebroschüren oder Hauskataloge nahezu keine neuen Aufträge generieren können.
Wer aus Sicht seiner Bauherren zufriedenstellende Qualitäts- und Serviceleistungen erbringt, sollte sich und sein Bauunternehmen dafür und damit belohnen. Verkaufsargumente, die Kundenbewertungen beinhalten, sind nahezu unschlagbar.
Angesichts der sich wandelnden Anforderungen von Bauinteressenten und eines altbackenen Marketing-Mix ist dieses Thema von strategischer Bedeutung. Die Zeiten, in denen Bauinteressenten noch mit bunten Bildern, schönen Häusern und mehr oder weniger interessanten Hausausstellungen eingefangen wurden, sind endgültig Geschichte.
Wer sich als Bauunternehmer wundert, dass mit konventioneller Werbung nahezu kein Auftragserfolg mehr erzielt wird, sollte sich intensiver mit den Möglichkeiten beschäftigen, die ihm das Internet heute bietet. Das nämlich hat direkt nach dem Empfehlungsgeschäft längst die zweite Hauptrolle übernommen.
Es wird nicht einfacher werden, um in Zukunft an neue, qualifizierte Bauinteressenten zu gelangen. Zum einen sind diese anspruchsvoller geworden und wollen Informationen, die Bauunternehmen nicht im Routineservice bereithalten. Zum anderen ist die Akquise als solche für Bauunternehmen komplexer geworden, da sie sich mittlerweile auf die digitale Welt ausgedehnt hat.
GEPRÜFTE QUALITÄTSANBIETER · 10. Juli 2020
Mücheln/Kaarst: Seit 2019 lässt die MHEL MASSIVHAUS GMBH aus Mücheln am Geiseltalsee ihre Bauherren extern nach deren Qualitäts- und Servicebeurteilungen befragen und die repräsentativen Ergebnisse anschließend zertifizieren. Um Neutralität und Objektivität zu wahren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GMBH aus Kaarst zusammen.
Grevenbroich/Kaarst: Seit Jahren lässt das Unternehmen PICK PROJEKT GMBH aus Grevenbroich seine Bauherren von externer Seite nach deren Qualitäts- und Servicebeurteilungen befragen und die Ergebnisse anschließend zertifizieren. Um Neutralität und Objektivität zu wahren, bedient sich die PICK PROJEKT GMBH dabei der Unterstützung des ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GMBH aus Kaarst.

Mehr anzeigen