Artikel mit dem Tag "empfelungsmanagement"



BAUHERRENreport GmbH: Bauunternehmen sollten Markenpräsenz verstärken
Für den Akquisitionserfolg eines Bauunternehmens spielt dessen Markenpräsenz eine erhebliche Rolle. Dabei geht es weniger um Messen und Verteilaktionen oder ähnliche die Bekanntheit steigernde Möglichkeiten. Das Internet spielt heute die zentrale Rolle und dominiert das Geschehen.
Wirksame Kommunikation der Qualitätsleistung für Bauunternehmen unverzichtbar
Um einen nachhaltigen und wirksamen Eindruck bei Bauinteressenten zu hinterlassen, müssen Bauunternehmen sich schon etwas einfallen lassen. Die Homepage und ein paar Werbemittel, die jeder Wettbewerber in gleicher Qualität vorzeigen kann, reichen nicht aus.
BAUHERREN-PORTAL: Zufriedenheit und Empfehlungsbereitschaft in Bauunternehmen
Bauinteressenten recherchieren regelmäßig um die von ihnen favorisierten Unternehmen aus dem Haus- und Wohnungsbau herum. Sie suchen dabei vor Allem nach Statements erfahrener Bauherren, die etwas über deren Zufriedenheit und Empfehlungsbereitschaft mit deren Baupartner aussagen.
Baugenehmigungen sind keine Aktienkurse, auch wenn die derzeitigen Auswirkungen vor allem im Haus- und Wohnungs-Neubau bereits schmerzhafter sind als diejenigen in der Finanzkrise 2008/2009. Immobilien gehören immer noch zweifelsohne zu den interessanteren Optionen in bzw. auch nach einer Krise.
Der Wettbewerbsdruck, insbesondere im Bereich der Hersteller von Fertighäusern, ist trotz Hochkonjunktur nach wie vor groß. Die Big-Player mit einer Reichweite über ganz Deutschland dominieren in vielen Regionen das Geschehen. Umso wichtiger wird es für regionale Fertighaus-Anbieter, die Vorteile einer Zusammenarbeit so herauszustellen, dass Bauinteressenten keine andere Wahl bleibt.
Zufriedene Bauherren zu haben ist ein Ergebnis einer ganz besonderen Leistung, soviel steht fest! Da müssen nicht nur Hände zupacken und ineinander greifen, sehr viel ist von einer vorher realisierten, professionellen Aufbau- und Ablaufplanung abhängig. Umso besser, wenn das Ergebnis am Ende stimmt und die Bauherren mit den Qualität- und Serviceleistungen ihres Baupartners zufrieden sind. Was aber machen die Bauunternehmen in der Praxis daraus? Nicht viel, wie unsere Untersuchungen seit...
Wenn die Quote Ihrer zufriedenen Bauherren hoch genug ist, können Sie sich relevante Mitbewerber sehr gut vom Hals halten oder besser noch von vorneherein aus dem Rennen werfen. Im Haus- und Wohnungsbau wird das Empfehlungsgeschäft, auch gestützt durch das Internet, zunehmend bedeutender. Arbeiten Sie gezielt an der Steigerung der Bauherren-Zufriedenheit, wenn Ihnen die Gründe für Abweichungen hinreichend bekannt sind. Andernfalls sollten Sie diese extern mittels einer Potenzialbefragung...
Egal, ob im Bauträger- oder Baubetreuungsbereich auf kundeneigenem Grund: Unsere Auswertungen von Kundenbefragungen zur Anzahl der Wettbewerber im Kampf um den Auftrag zeigen eine klare Tendenz: Je hochwertiger, also auch teurer ein Bauvorhaben ist, desto mehr Mitbewerber werden von Bauinteressenten angefragt. Die Gründe liegen vor allem in der Unsicherheit, ob die Leistung ihren Preis tatsächlich auch wert ist, und ob der Anbieter die Wünsche und Anforderungen Budget-gerecht erfüllen...
Absatz-, Umsatz- und Ertragssteigerung durch Bauherren-Empfehlungen. Empfehlungen, wie sie auf vielen Plattformen zu finden sind, spielen nicht nur bei schnellen Entscheidungen eine Rolle. Als wichtigster, sozialer Beweis sind Bewertungen in vielen Branchen von Bedeutung. Das wissen auch Marketing-Fachleute aus der Baubranche! Empfehlungen lösen Komplexität der Entscheidung auf! Je komplexer die Entscheidung, desto wichtiger werden Empfehlungen. Diese verleihen den Menschen Sicherheit und...
Jeder Verantwortliche im Neubau-Marketing weiß es. Das Internet entscheidet wesentlich mit, ob ein Haus- oder Wohnungsbau-Unternehmen in die engere Wahl eines Bauinteressenten aufgenommen wird.

Mehr anzeigen