Artikel mit dem Tag "hausbauerfahrungen"



BAUHERREN-PORTAL: Bauinteressenten mit Zufriedenheit der Bauherren begeistern
Wenn es einen Weg gibt, über den Bauinteressenten für die Qualitäts- und Serviceleistungen eines Bauunternehmens begeistert werden können, dann ist es der über zufriedene Bauherren. Auf nichts reagieren sie sensibler und nichts kann sie nachhaltiger überzeugen.
BAUHERREN-PORTAL: Qualitätstransparenz macht aus Bauunternehmen unwiderstehliche Anbieter
Bauunternehmen aus dem Haus- und Wohnungsbau sind in einem umkämpften Markt tätig. Wenn Bauunternehmen Wert auf gute Qualitäts- und Serviceleistungen legen, sollten sie konkrete Qualitätsbewertungen von Bauherren im Internet veröffentlichen. Damit schaffen sie sofort mehr Distanz zu Wettbewerbern und ziehen als Qualitätsanbieter neue Bauinteressenten nahezu magisch an.
BAUHERRENreport GmbH: Empfehlungsmarketing der Königsklasse mit Qualitäts-Content
Im Haus- und Wohnungsbau geht es bei weitem nicht nur um harte Fakten. Bauinteressenten orientieren sich bei ihrer Entscheidung mindestens ebenso an emotionalen, weichen Kriterien. Dabei spielen vor allem die Serviceleistungen des Bauunternehmens eine besondere Rolle.
BAUHERRENreport GmbH: Modernes Empfehlungsmanagement für Bauunternehmen
Marketing beschäftigt sich mit vielen wichtigen Themen. Die zukünftige Entwicklung des Bauunternehmens ist eines davon. Es ist erforderlich, dass Fragen zur zielführenden Positionierung im Markt oder zur Profilbildung und Abgrenzung beantwortet werden.
Bauunternehmen können das Vertrauen von Bauinteressenten schon im Netz gewinnen
Vertrauen spielt im privaten Haus- und Wohnungsbau eine überragende Rolle. Wenn Bauunternehmen oder deren Fachberater das Vertrauen von Bauinteressenten nicht gewinnen, können sie anstellen, was sie wollen: sie werden mit diesen keinen Bauauftrag realisieren.
Abgedroschene, langweilige, meist sich ähnelnde und teure Marketing- und Werbemaßnahmen sind in der Baubranche ein Standard. Innovationen und Weiterentwicklungen wird weder in den Bauunternehmen selbst noch in deren Agenturen, besondere Aufmerksamkeit geschenkt.
Es versteht sich von selbst, dass Bauunternehmer alle Register ziehen, um die Neukunden-Akquisition maximal zu unterstützen. Allerdings stellt sich das für Potenziale der digitalen Netzpräsenz ganz anders dar. Gerade im Internet, also dort, wo es am nötigsten wäre, werden brach liegende Chancen weder genutzt noch ausgereizt.
Analoge Werbemittel haben ihre - mehr oder weniger wohlverdiente - Zeit gehabt. Diese ist allerdings seit langem vorbei. Die Analyse der Auftragsentstehung im Haus- und Wohnungsbau zeigt eindeutig, dass die Anzahl der durch klassische Werbemittel generierten Bauaufträge in den letzten Jahren ständig zurückgegangen ist. Mittlerweile tendiert diese zielstrebig gegen null.
Der Wettbewerb im Haus- und Wohnungsbau ist überall präsent. Im Schnitt konsultieren Bauinteressenten 3 – 5 Bauunternehmen und lassen sich mindestens 2 Angebote anfertigen. Umso wichtiger ist es, einen nachhaltigen, deutlich abgrenzenden Eindruck in Sachen Qualitäts- und Serviceleistungen bei Bauinteressenten zu hinterlassen, um den anstehenden Bauauftrag sicher zu bekommen.
Um als Bauunternehmen erfolgreich zu sein, braucht es qualifizierte Bauinteressenten, die Bauaufträge erteilen. Das setzt voraus, dass Bauunternehmen zu diesen mehr Vertrauen aufbauen können als deren Wettbewerber.

Mehr anzeigen