Artikel mit dem Tag "influencer-marketing"



Wer als Bauunternehmer genug zufriedene Bauherren hat, sollte mit deren Echo an die Öffentlichkeit gehen. Mit nichts kann er besser belegen, dass sein Bauunternehmen für Planungs-, Ausführungs-, Budgetsicherheit und Vertragstreue steht.
Um in einer Region bzw. Einzugsgebiet eine führende Position einzunehmen, können Bauunternehmen sehr viel mehr tun, als einfach nur Werbung zu betreiben. Diese macht keinen Unterschied zu Wettbewerbern aus: Sie grenzt weder ab, noch vermittelt sie glaubwürdige Inhalte zu den Qualitäts- und Serviceleistungen des Bauunternehmens. Und: Sie ist inhaltlich austauschbar und damit vergleichbar.
Wer dauerhaft im Markt des Haus- und Wohnungsbaus erfolgreich sein will, braucht wahrnehmbare Unterschiede. Und zwar solche, die das Bauunternehmen scharf und eindeutig von Wettbewerbern abgrenzen. Starke Argumente also, die aus der Sicht von Bauinteressenten eine eindeutige Sprache für die Qualitäts- und Serviceleistung des Bauunternehmens sprechen.
Die Wettbewerbs-Landschaften der Massivhaus- und Fertigbau-Branche unterscheiden sich grundsätzlich voneinander. Von Ausnahmen abgesehen haben Massivhaus-Hersteller deutlich weniger Wettbewerber. Anders in der Fertighaus-Welt: Hier misst der Durchmesser des Einzugsgebietes oft bis 250 Kilometer und mehr, weshalb sich entsprechend viele Wettbewerber im Einzugsgebiet eines Fertigbauers tummeln.
Auf diversesten Homepages - das lernen Bauinteressenten übrigens sehr schnell - stehen mehr oder weniger die gleichen Pauschalaussagen zum Thema Hausbau-Qualität und Kundenbetreuung.
Wer als angehender Bauherr im Bereich des privaten Haus- und Wohnungsbaus auf zusätzliche Sicherheit nicht verzichten will, dem bietet das BAUHERREN-PORTAL eine entsprechende Möglichkeit.
Standardinstrumente zur Gewinnung neuer Bauherren fehlen in keinem Werkzeugkasten des Hausbau-Marketing. Was aber fehlt, ist das konkrete Wissen um deren konkrete Wirkung auf Bauinteressenten, die einen Bauträger oder Baubetreuer suchen und kontaktieren wollen.
GEPRÜFTE QUALITÄTSANBIETER · 02. September 2018
Kein unmögliches Budget ist erforderlich! Keine extravaganten Maßnahmen werden durchgeführt! Keine Zauberei ist hier im Spiel!
BAUHERREN-ERFAHRUNGEN · 02. September 2018
Influencer-Marketing ist auf eine gezielte Beeinflussung und Meinungsmache ausgerichtet. Dieses Werkzeug aus dem Online-Marketing wird insbesondere für die Reichweitentiefe und massierte Präsenz in der professionellen Markenkommunikation eingesetzt.