Artikel mit dem Tag "internet"



Google & Co. bestimmen Erfolg der Neukundenakquisition in Bauunternehmen
Heutzutage bestimmen die Qualitäts- und Serviceinformationen, die zu einem Bauunternehmen im Internet zu finden sind, maßgeblich dessen Erfolg in der Neukundengewinnung. Je hochwertiger diese sind, desto mehr neue Kunden lassen sich akquirieren.
Internet-Ranking ist wichtiger Erfolgsfaktor in der Akquisition von Bauunternehmen
Das Internet ist das Medium, das am Ende entscheidet, ob und mit welcher Qualität Bauunternehmen und deren Angebote wahrgenommen werden. Das gilt vor allem für Unternehmen aus dem Haus- und Wohnungsbau. Folglich kommt es darauf an, in der Recherche von Bauinteressenten mit zielführenden Informationen gefunden zu werden.
Sichtbarkeit und Reichweite sind wichtige Erfolgsfaktoren für Akquise in Bauunternehmen
Der Erfolg der digitalen Akquisition in Bauunternehmen bedarf einer guten Sichtbarkeit mit aussagefähigen Informationen. Bauinteressenten reagieren dabei besonders auf Qualitäts- und Serviceinformationen, die direkt von der Basis kommen. Erfahren Bauherren sind für angehende Bauherren eine wichtige Quelle zur Vorbereitung ihrer Entscheidung.
So optimieren Bauunternehmen ihr Marketing- und Werbungsbudget
Das Zeitalter des Internet ist längst da. Es verlangt von Bauunternehmen ein gewisses Umdenken. Die digitale Revolution hat das Rechercheverhalten von Bauinteressenten verändert. Für Bauunternehmen hat das spürbar positive Auswirkungen auf deren Werbebudget.
Akquise- und Vertriebserfolg im Bauunternehmen hängt vom Internetauftritt ab
Ein solider und aussagekräftiger Außenauftritt sollte für Bauunternehmen jeder Art selbstverständlich sein. Er ist es aber oftmals deshalb schon nicht, weil die Auslobung der eigenen Qualitäts- und Serviceleistungen zu dürftig ausfällt.
Die Zeiten eines immer schnelleren, breiteren und tieferen Wissenszuwachses gehen auch an Bauunternehmern nicht spurlos vorbei. Das lernende Bauunternehmen ist Realität geworden. Sicher nicht in allen relevanten Bereichen. Allerdings in den wesentlichen, zukünftigen Aufgabenstellungen sind Bauunternehmer längst in die Zukunft unterwegs.