Artikel mit dem Tag "internetmarketing"



Wie Handwerksbetriebe ihre Auftragsgewinnung über Internetmarketing verbessern
Handwerksinteressenten fällt die Orientierung im Dschungel der vielen Angebote schwer. Das liegt daran, dass nahezu alle Handwerker mit ähnlichen Inhalten werben: Umfangreiche Leistungen, hohe Kompetenzen, viele zufriedene Kunden usw. Alle sind Qualitätsanbieter, sollte man meinen. Die Wirklichkeit sieht anders aus: Handwerksinteressenten reagieren darauf mit Desorientierung und Verunsicherung.
Handwerksbetriebe sollten für Neukundenakquise präsent in sozialen Medien sein
Mit den richtigen Informationen im Internet zu stehen und auf sich aufmerksam zu machen, ist eine Herausforderung für Erfolg in der Akquisition im Handwerksunternehmen. Nicht nur, weil Imagebroschüren, Hauskataloge, Kundenzeitschriften und andere gängige Werbemittel in Aufmachung und Inhalt nicht reichen, um alle Interessenten aus dem Einzugsgebiet mit den richtigen Informationen abzudecken. Auch Messen sind seit des Lockdowns seltener auf der Liste der Akquisitionsstrategien.
Internet folgt dem Empfehlungsgeschäft als Top-Akquisitionsweg für Bauunternehmen
Das Internet hat längst die Funktionen in der Neukundenanwerbung übernommen, die einst gedruckten Werbemitteln zukamen. Nach dem Empfehlungsgeschäft hat es sich zum effektivsten Akquisitionsinstrument entwickelt. Auch, wenn einige Bauunternehmer das verneinen: nahezu jeder neue Bauauftrag hat dort seinen Ursprung und beginnt mit einer entsprechenden Recherche. Keywords mit Inhalten wie Empfehlungen zu Bauunternehmen gelten als Standard bei der Suche von Bauinteressenten.
Zur Positionierung von Bauunternehmen im Internet
Die Optimierung der Internetpositionierung im Rahmen des Online-Marketing von Bauunternehmen ist ein wichtiger Faktor für deren konstanten Erfolg in der Neukundengewinnung. Durch eine gute Positionierung in den Suchergebnissen können Bauunternehmen mehr potenzielle Bauinteressenten erreichen. Sie steigern den Traffic auf ihrer Website und knüpfen neue Kontakte. Durch Optimierung der Website-Inhalte und deren Struktur kann diese über relevante Keywords besser gefunden werden.
Überholte Werbung zur Neukundengewinnung zwingt Bauunternehmer zum Umdenken
Die Gewinnung neuer Kunden hat sich verändert. Deren Instrumente ebenfalls. Das Verlassen der traditionellen Werbung kennzeichnet diese Entwicklung. Sie bringt keine ausreichenden Akquisitionserfolge mehr. Bauunternehmer sollten sich fragen, welche effektiveren Alternativen es gibt. Um Vertrauen zu generieren, das für die Kontaktaufnahme von Bauinteressenten von elementarer Bedeutung ist, sollten sie mit der Empfehlungsbereitschaft ihrer zufriedenen Bauherren arbeiten.
SEO mit Content-Marketing ist wichtiger Baustein im Marketing von Bauunternehmen
Suchmaschinenoptimierung über Content-Marketing sollte fester Bestandteil im Marketing von Bauunternehmen sein. SEO stärkt die Online-Präsenz des Unternehmens durch Verbesserung von Sichtbarkeit, Ranking und Reichweite des Internetauftrittes. Ziel der Optimierung ist es, mehr Bauinteressenten mit relevanten Inhalten anzusprechen. SEO ermöglicht Bauunternehmen, bei Recherchen von Bauinteressenten konstant weit oben als Qualitätsanbieter in den angezeigten Suchergebnissen gefunden zu werden.
Bauunternehmen sollten Werbemaßnahmen durch digitales Marketing ersetzen
Die bislang erfolgreich in Bauunternehmen eingesetzten Werbemaßnahmen werden nach und nach zu Auslaufmodellen. Prospekte, Flyer, Postwurfsendungen sind out. Der Einzug digitaler Instrumente über das Internet ist nicht mehr aufzuhalten. Die transparente Veröffentlichung erbrachter Qualitäts- und Serviceinformationen, insbesondere für Anbieter aus dem privaten Haus- und Wohnungsbau, erobert die Werbelandschaft.
Zukunft der Neukundengewinnung für Bauunternehmen liegt im Internet
Wer als Bauunternehmer die Chancen für die zielgenaue Akquisition neuer Bauinteressenten erkannt hat, dem stehen ungeahnte Möglichkeiten zur Verfügung. Beispielsweise die Listung im BAUHERREN-PORTAL, der Qualitäts-Informations-Plattform der BAUHERRENreport GmbH, die mit Qualitäts- und Servicebewertungen übergebener Bauherren arbeitet. Deren Veröffentlichung generiert viele Vorteile. Diese stehen unter anderem für eine digitale und damit effektivere Neukunden-Gewinnung.
Weichenstellung für Adressengewinnung in Bauunternehmen erforderlich
Weichenstellungen in deren Neukundengewinnung sind für Bauunternehmen dann nicht mit einem Risiko verbunden, wenn sie zu gesichert positiven Veränderungen führen. Bei der Umstellung von klassischer Werbung auf digitale Medien ist dies der Fall. Die BAUHERRENreport GmbH unterstützt Bauunternehmen bei solchen Herausforderungen. Das Unternehmen arbeitet dabei mit einer zuverlässigen Empfehlungsmarketing-Strategie.
Wie Bauunternehmen mit wenig Aufwand für potenzielle Neukunden sichtbar werden
Die Arbeit an und mit dem Internet ist für Bauunternehmer so eine Sache. Sichtbarkeit, Marktdurchdringung und Ranking spielen zwar eine Rolle, sie setzen allerdings lieber auf konventionelle Mittel. Und das, ohne deren tatsächliche Wirkung auf Bauinteressenten zu hinterfragen.

Mehr anzeigen