Artikel mit dem Tag "kundengewinnung"



Handwerker sollten bei potenziellen Kunden in Erinnerung bleiben
Interessenten lassen sich im Durchschnitt von 2 bis 3 Handwerksbetrieben ein Angebot unterbreiten. Bis zur Auftragserteilung bleiben meist zwei Anbieter im Spiel. Die Chance auf den Auftrag ist groß, wenn Handwerksbetriebe dann Platz 1. im Kopf der Interessenten belegen.
Mehr Umsatz für Handwerksfirmen durch Leistungsbewertungen ihrer Kunden
Die Qualitäts- und Serviceleistungen und die damit verbundene Kundenorientierung kommen in der Unternehmenspräsentation der meisten Handwerksbetriebe zu kurz. Mit einer besseren Darstellung können sie sich nachhaltig von Wettbewerbern abgrenzen und ihren Umsatz steigern. Deshalb hat die BAUHERRENreport GmbH für ihre Kunden aus dem Handwerk ein Qualitätsportal aufgelegt.
In dieser Plattform bewerten erfahrene Kunden Position die Qualität ihrer Handwerker
Handwerksfirmen fällt es nicht leicht, ihre Qualitäts- und Serviceleistungen professionell zu präsentieren. Auf der Homepage sollten sie darauf achten, dass dies von neuen Interessenten nicht als Eigenlob wahrgenommen wird. Broschüren und andere Werbemittel dagegen genießen wenig Glaubwürdigkeit. Außerdem können die Inhalte von Mitbewerbern nachgemacht werden.
Kundenorientierung und Servicequalität im Handwerksbereich
Wenn es um die Beschreibung der Qualitäts- und Serviceleistungen in Handwerksbetrieben geht, machen viele Anbieter die gleichen Fehler. Sie beschränken sich auf Fotos gelungener Ausführungen, sauber aufgeräumte Baustellen oder pauschale, verbale Beschreibungen. Die explizite Auslobung der Kundenorientierung und der Servicequalität, die in der Betrachtungsweise neuer Interessenten einen besonderen Stellenwert einnehmen, findet nicht statt. Dabei sind gerade diese beiden Themen wichtig.
So bekommen Handwerker mehr Kontakte zu Interessenten über das Internet
Ausreichende und inhaltlich hochwertige Präsenz im Internet entscheidet wesentlich über die Anzahl an Kontakten und Aufträgen, die ein Handwerker generieren kann. Dabei ist es nicht nur wichtig, mit einer modernen und strukturell gut aufgebauten Webseite im Netz ein gutes Ranking zu erzielen. Auch Blogs und Qualitätsportale wie das BAUHERREN-PORTAL spielen eine Rolle.
Handwerker sollten Fokus auf Qualitätskommunikation setzen
Um die Qualitäts- und Serviceleistungen ausreichend zu kommunizieren, sollten Handwerker sich etwas einfallen lassen. Ein paar selbst verfasste Sätze auf der Homepage oder in der Imagebroschüre reichen jedenfalls nicht, um mit Qualitätsmerkmalen bei Handwerksinteressenten nachhaltig zu punkten. Außerdem besteht bei Selbstdarstellungen immer die Gefahr, dass diese in Eigenlob abrutschen. Dann werden sie unglaubwürdig und von Handwerksinteressenten nicht beachtet.
Über das BAUHERREN-PORTAL machen Handwerker ihr Qualitäts- und Serviceprofil sichtbar
Handwerker belegen ihre Kompetenz meistens durch eher technische Informationen. Das sind zum Beispiel Häuser oder Projekte, in und an denen sie gearbeitet haben. Dagegen besteht das größte Bedürfnis neuer Handwerksinteressenten aus einer Rundum-Sicherheitsbedürfnis. Das wird allerdings meistens nicht gestillt, obwohl hier die Unbekannten in Unternehmen, das neue Interessenten noch nicht kennen, anzutreffen sind.
So bieten Handwerksbetriebe ihren Interessenten persönliche Sicherheit
Interessenten legen größten Wert auf persönliche Sicherheit. Deshalb sind Handwerker gut beraten, ihnen ausreichend davon zu vermitteln. Wie das über die Qualitäts- und Serviceleistungen des Unternehmens gut zu realisieren ist, zeigen die im BAUHERREN-PORTAL gelisteten Handwerksbetriebe. Diese Qualitätsplattform der BAUHERRENreport GmbH generiert viele Vorteile für eine deutlich effektivere Neukundengewinnung.
BAUHERREN-PORTAL ist eine Qualitätsplattform für Handwerksfirmen
Im BAUHERREN-PORTAL können Handwerksunternehmen ihre Qualitäts-Performance mit Details sachgerecht, neutral und objektiv veröffentlichen. Möglich wird dies, weil deren Qualitätsprofil vorher von einer repräsentativen Anzahl übergebener Kunden des Unternehmens verbindlich bewertet wurde.
Handwerksunternehmen · 11. Juli 2024
Jede Entwicklung im Handwerksunternehmen beinhaltet neue Chancen für Wachstum
Die aktive Veränderung von Zuständen generiert weitere Entwicklung und diese beeinflusst das Wachstum. Das betrifft auch die Neukundenakquisition im Handwerksbetrieb. Wer nur tut, was er schon immer getan hat, wird auch nur den Erfolg haben, den er immer gehabt hat.

Mehr anzeigen