Artikel mit dem Tag "neukundengewinnung"



Wie beschreiben Bauunternehmer den markanten Unterschied ihres eigenen Unternehmens im Verhältnis zum Wettbewerb? Sie kennen die Vorzüge ihres Unternehmens ganz genau und werden diese Frage sofort beantworten können. Allerdings: Was ist mit potenziellen Bauinteressenten? Sehen diese das genauso und woran machen diese den Unterschied fest oder nicht? "Die Entfernung ist unwichtig. Nur der erste Schritt ist wichtig" (Marquise du Deffand).
Eine scharfe Abgrenzung von Mitbewerbern ist für Bauunternehmen kein einfaches Unterfangen. Über klassische Werbemittel ist sie nicht umsetzbar. Wenn diese über technische Finessen erfolgen soll, gerät die Kommunikation schnell an ihre Grenzen. Dennoch gibt es einen erfolgreichen Weg. Dieser führt über eine Berichterstattung zu geleistete Qualitäts- und Serviceleistungen aus der Sicht erfahrener Bauherren.
Suchmaschinenoptimierung erhöht die Sichtbarkeit und damit die Wahrnehmung einer Website und deren Inhalte. Sie zielt auf die Verbesserung der Suchmaschinen-Treffer und ist als Fachgebiet innerhalb des Suchmaschinenmarketings definiert.
Erfahrungen Gleichgesinnter spielen in der Verkaufspsychologie eine überragende Rolle. Bauunternehmen sollten das mehr beherzigen und sich deshalb im Referenzmanagement besser und vielseitiger aufstellen. Rezensionen von Bauherren als Testimonials stellen ein hochwirksames Marketing-Werkzeug dar. Gerade im hoch-komplexen Bereich wie dem des Haus- und Wohnungsbaus sind sie deshalb unverzichtbar.
Mal abgesehen vom situativen Vorteil der aktuellen Hausbau-Konjunktur wird die Arbeit als Hausverkäufer im Neubau-Vertrieb der Fertighaus-Branche nicht wirklich einfacher.
BAUHERREN-ERFAHRUNGEN · 23. Mai 2018
Interessenten- und Kundenbindung in der Baubranche vor und nach dem Auftrag Die erste Phase der Orientierungs- und Entscheidung bis zur Unterschrift unter den Bauauftrag dauert in der Regel etwa vier bis sechs Monate. Das macht schon sehr deutlich, welche Bedeutung einem funktionierenden Kundendialog zukommt, um am Schluss den Auftrag zu erhalten. Das gilt nicht nur für den Dialog als solches, sondern vor allem für die Inhalte. Hier zeigt sich, dass Qualitätsthemen, glaubwürdig und...
Veröffentlichung positiver Qualitätsinformationen generiert deutlichen Wettbewerbsabstand. Der Vorteil unseres Qualitäts-Empfehlungsmarketing im BAUHERRENreport besteht in der Veröffentlichung seriös geprüfter und nachprüfbarer Qualitätsinformationen. Diese stellen den Qualitätsabstand zum Marktumfeld her. Die meisten Mitbewerber sind nicht gut genug, um diesen Weg mitzugehen. Unserer Meinung nach kommt gerade mal einer von zwanzig dafür in Frage! Marktauftritt mit erheblichem...
Das Vertrauenssiegel "GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT" ist ein Blickfang auf der Homepage unserer Kunden. Es hebt deren Spitzenstellung auf den ersten Blick hervor. Und es animiert zum Klick. Der führt unmittelbar zu detaillierten Qualitätsinformationen.
Im BAUHERREN-PORTAL grenzen sich gute Bauunternehmen über ihre Qualitätsprofile ab. Bauinteressenten können die Unterschiede zu Wettbewerbern sofort und sicher erkennen.
BAUHERREN-ERFAHRUNGEN · 10. März 2018
Um dem Ansinnen von Bauinteressenten nach mehr Transparenz gerecht zu werden, verfolgt das BAUHERREN-PORTAL einen neuen Ansatz: Bauherren werden vom ifb INSTITUT befragt. Die Bewertungen werden zertifiziert und deren Ergebnisse im Internet veröffentlicht.

Mehr anzeigen