Artikel mit dem Tag "qualitätspositionierung"



Was gibt es nicht alles an Konzepten, Werkzeugen und Instrumentarien, die von der Marketing-Maschinerie erfunden und propagiert werden. Und es werden immer wieder neue generiert, ohne dass die eigentlichen Bedürfnisse von Bauinteressenten damit getroffen bzw. bedient werden.
Irgendwann ist er fällig, der Wechsel in der Spitze bzw. Unternehmensführung. Was Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an ihrem alten Chef hatten, das wissen sie. Was der neue Chef bringt und welche Schwerpunkte er setzen wird, das weiß nur er selbst.
BAUHERREN-PORTAL: Hier entscheiden Bauherren über Qualitätsanbieter. Im BAUHERREN-PORTAL dreht sich alles um authentische, repräsentative Aussagen übergebener Bauherren. Nur diese haben einen realen Bezug zu allen Leistungen ihres Bauunternehmens. Egal ob Fertig- oder Massivhaus-Anbieter. Eine absolut repräsentative Anzahl übergebener Bauherren vermittelt Sicherheit! Qualitätsbewertungen stehen für tatsächliche Qualitätsanbieter. Deren Bewertungen stehen für nachgewiesene...
VORTEILE VON KUNDENBEWERTUNGEN IM HAUS- UND WOHNUNGSBAU. Die Vorteile von Bauherrenerfahrungen kommen Bauinteressenten wie Bauunternehmen zugute. Bauinteressenten erhalten wichtige Informationen über Qualitäts- und Serviceprofile. Bauunternehmen bekommen Differenzierungsmerkmale und Akquisitionsvorteile. Sie grenzen ihr Qualitätsimage und ihre Marketingstrategie via Empfehlungsmanagement ab. Das nutzt ihnen in der Akquise neuer Bauherren bzw. Bauaufträge. Die Spitzenposition hilft ihnen, im...
Bewertungs- und Performance-Marketing macht Bauherren zu Verkaufsförderern. Im Zentrum unseres BAUHERRENreport-Empfehlungsmarketing steht das Qualitätssiegel "GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT". Das steht auf der Startseite der Homepages unserer Bauträger und Baubetreuer-Kunden. Es ist direkt mit deren individuellen Qualitätsseiten im BAUHERREN-PORTAL verlinkt. Eine professionelle Kommunikation via Online-PR rundet die Vorgehensweise ab. BAUHERREN-PORTAL: Leistung statt Werbung, Klasse...
Trotz Boom sind Preisschlachten Usus in der Baubranche. Bauinteressenten lernen schnell, dass im Haus- und Wohnungsbau um jeden Bauauftrag gekämpft wird. Preisunterschiede von 15% und mehr zwischen Angeboten belegen das. Daran hat die Branche selbst Schuld. Denn immer noch stellt sie den Preis in der Akquisition über die Bauqualität. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um Fertig- oder Massivhaus-Hersteller geht! Hier ist Qualitäts-Empfehlungsmarketing gefragt. Dort steht die tatsächliche...
Transparenz ist das Gebot der Stunde. Im Business ist sie vor allem dann gefragt, wenn, wie im Haus- und Wohnungsbau, das Angebot für neue Kunden nahezu undurchschaubar ist.
Das Internet eignet sich hervorragend dazu, Qualität-Empfehlungsmarketing zu realisieren und einen deutlichen Abstand zu Wettbewerbern zu generieren.
Wenn ein Bauunternehmen mit transparenten Qualitätsinformationen im Netz steht, kommt der Erstkontakt schnell zustande! Nicht umsonst zieht sich ansonsten der Entscheidungsprozess angehender Bauherren über Monate hin.
Es wurde Zeit, dass mit dem BAUHERREN-PORTAL eine Bewertungsplattform für den Haus- und Wohnungsbau entwickelt wurde.

Mehr anzeigen