Artikel mit dem Tag "testimonialmarketing"



BAUHERREN-ERFAHRUNGEN · 17. April 2020
Das wichtigste Kriterium für die finale Entscheidung, ein Bauunternehmen mit dem Hausbau zu beauftragen, ist der Nachweis einer ausreichenden Bauherren-Zufriedenheit. Diese sollte repräsentativ, aktuell über das letzte Jahr sowie per schriftlicher Bestätigung der Bauherren vorliegen.
Die Menschen haben während der Corona-Zeit gelernt, sich intensiver und vor allem professioneller mit dem Internet zu beschäftigen. Das gilt nicht nur für Home-Offices, sondern auch für ihren persönlichen Bedarf, ihre Vorlieben und dazugehörende Netzrecherchen. Die Suche nach einem in Frage kommenden Baupartner aus der angedachten Region gehört ebenfalls dazu. Umso wichtiger ist es, mögliche Bauinteressenten dort abzuholen, wo sie stehen!
GEPRÜFTE QUALITÄTSANBIETER · 31. Januar 2020
Fast zwei Drittel der in Deutschland befragten Konsumenten geben an, dass eine personalisierte Einkaufserfahrung ihnen wichtig oder sehr wichtig ist. Grundsätzlich ist über die Hälfte (54 Prozent) der Befragten bereit, Unternehmen die dafür erforderlichen Daten zur Verfügung zu stellen. Das Thema Datenschutz spielt dabei allerdings eine entscheidende Rolle: 67 Prozent der Befragten geben an, dass ihnen der Schutz ihrer Daten wichtiger ist als personalisierte Kundenerfahrungen.
GEPRÜFTE QUALITÄTSANBIETER · 29. Januar 2020
Content-Marketing mit Rezensionen, Qualitätsbewertungen, Empfehlungen und Referenzen ist das Spezialgebiet der BAUHERRENreport GmbH. Sie arbeitet ausschließlich mit authentischen, schriftlich vorliegenden Bauherrenbewertungen.
Es ist etwas vollkommen anderes, wenn ein Bauunternehmen sich selbst in Imagebroschüren oder auf der Homepage als Qualitätsanbieter inszeniert, oder dies über externe Dritte wie originale, authentische Bauherrenstimmen als überzeugende Testimonials geschieht. Einem Bauinteressenten kann nichts Besseres passieren, als möglichst viele Qualitätsbewertungen übergebener Bauherren in Erfahrung zu bringen. Dann weiß er wirklich, was auf ihn zukommt und worauf er sich einlässt.
Eine zeitgerechte, aktuell gepflegte Homepage gilt heute als Basic und sollte deshalb als Selbstverständlichkeit angesehen werden. Dass dem nicht so ist, zeigen die vielen, überholten Formen anzutreffender Beispiele. Diese kommen ohne aktuelle Inhalte daher, sind altbacken und lassen wichtige Inhalte vermissen.
Die überdimensionale Nachfrage im Haus- und Wohnungsbau hat zu einem Hausbau-Boom geführt, den viele Verantwortliche im Fertighaus- oder Massivhaus-Bereich in ihrer Berufslaufbahn noch nicht erlebt haben.
Über die Qualität von Zeitzeugen oder Testimonials im Rahmen des Referenz-Marketing kann trefflich gestritten werden. Hier schwören Bauträger auf Video-Interviews, an anderer Stelle deren Baubetreuer-Kollegen auf Stellungnahmen und schriftlich ausgestellte Referenzen.
Die Möglichkeiten, sich als qualitätsbewusster Bauträger oder Baubetreuer im Fertigbau oder Massivhaus-Bereich im Internet zu präsentieren, sind seit Jahren stetig gewachsen. Der Weg über einschlägige Immobilienportale wie Immoscout, Immonet, Immowelt & Co. gehört bei professionellen Bauunternehmen ja schon seit vielen Jahren als fester Bestandteil ins Portfolio der Akquisitionswerkzeuge. Ebenso ist die Präsenz in Hausbau-Portalen werbetechnisch fast eine ...
Seit mehr als 20 Jahren beschäftigen wir uns beruflich mit Kundenbefragungen. Speziell im Hausbau ist das dann erforderlich, wen es gelegentliche Engpässe in der glaubwürdigen und verständlichen Darstellung der Qualitäts- und Serviceleistungen eines Fertighaus- oder Massivhaus-Anbieters gibt.

Mehr anzeigen