· 

Was Bauinteressenten von guten Fachberatern im Neubauvertrieb erwarten dürfen.

Es gibt kein Bauvorhaben, das ohne Mängel entsteht! Dafür sind die Prozesse zu komplex, die Entstehung des Hauses vom Gedanken bis zur Fertigstellung als Unikat zu spezifisch, die Bauherren selbst zu individuell.

Immer müssen viele Köpfe mitdenken, noch mehr Hände ausführen, wenn aus einem Traum ein Traumhaus werden soll.

Deshalb sollten angehende Bauherren besonders auf die Durchgängigkeit guter Leistungen achten, die sie am besten über Bauherren in Erfahrung bringen können.

Besondere Bauunternehmen zeichnen sich von Anfang an durch homogene und durchgängig gute Bauherren-Bewertungen aus, so zeigen es die über das ifb Institut für Bauherrenbefragungen repräsentativ eingeholten Informationen übergebener Bauherren bei Spitzenanbietern aus dem Haus- und Wohnungsbau, dargestellt im BAUHERREN-PORTAL.

In Schulnoten ausgedrückt erreichen sie im Durchschnitt die Benchmark 1,9 in allen Leistungsbewertungen. Heraus kommt eine Bauherren-Zufriedenheit von 90% bei einer Empfehlungsbereitschaft der befragten Bauherren von 95%.

Von der Beratung an profilieren sie sich in Marketing und Neubauvertrieb besonders durch gute Kommunikation zwischen Bauherren, Beratern, Architekten, Bauleitern und Handwerkern. Die drückt sich in der Problemlösungsbereitschaft und Erreichbarkeit der Verantwortlichen besonders aus.

Das beginnt bereits vor der ersten Kontaktaufnahme im Internet, wo Interessenten immer nach Bauherren-Bewertungen suchen und sehr gründlich recherchieren. Werden sie nicht fündig, brechen viele die Suche bereits hier ab. Klug ist hier, im Marketing des Neubauvertriebs mit ehrlichen, authentischen Bauherren-Bewertungen zu werben.

Nach der persönlichen Kontaktaufnahme und Erstberatung inkl. Entwurfsplanung geht es in die Architektur und mündet schließlich in der Bauphase, wo es vor allem auf die Bauleitung und durch Handwerksfirmen erbrachten Bauleistungen inkl. erforderlicher Abschlussarbeiten ankommt.

Die uns vorliegenden Untersuchungen besonders guter Haus- und Wohnungsbauer zeigen, dass in allen Leistungsbereichen Spitzenbewertungen machbar sind und damit auch entsprechende Referenzen und Empfehlungen erwartet werden können.

Das gilt auch bei besonders anspruchsvollen Projekten und Bauherren. Mängel, Fehler, Probleme, Schwachstellen werden leicht verziehen, wenn sich entsprechend gekümmert wird.

Meerbusch, im April 2016

Theo van der Burgt

BAUHERRENreport GmbH

Bald auch mit Bauherren-Bewertungen, Empfehlungen und Referenzen in den Städten Köln, Siegen, Gießen, Düsseldorf, Bonn, Fulda, Eisenach, Gotha, Erfurt, Jena und Gera.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0