· 

Machen Sie eine gute Konjunktur zu IHRER GUTEN KONJUNKTUR!

Denken Sie doch gerade in der jetzt gut laufenden Konjunktur einmal darüber nach, Ihr Qualitätsimage im kommenden Marketing-Plan zu verbessern!

Nicht durch Anzeigen, auch nicht in Form einer Präsenz in Foren oder Blogs: Diese beinhalten keine fundierten Aussagen wie die meisten Bau-Portale, die nur Werbung enthalten!

Konzentrieren Sie sich auf professionelles Empfehlungsmanagement über zufriedene Bauherren und nutzen Sie dazu das Internet! Profis im Marktumfeld arbeiten dort gezielt mit glaubwürdigen Qualitätsaussagen ihrer Bauherren und setzen sich dadurch bereits auf der Homepage von Ihren Mitbewerbern ab!

Nutzen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen Ihre Bauherren zur wirksamen Abgrenzung im Marktumfeld bieten und gehen Sie mit einem unverwechselbaren Profil in Ihre Qualitäts-Offensive.

Rücken Sie die Bauherren-Zufriedenheit in den Fokus neuer Interessenten, denn das beeindruckt, grenzt Ihr Unternehmen wirkungsvoll ab und sichert Ihnen die besten Plätze in Google & Co.!

Das BAUHERREN-PORTAL ist für regionale und überregionale Anbieter aus ganz Deutschland, die eines gemeinsam haben:

Sie haben eine Potenzialanalyse durchführen und zertifizieren lassen und bieten ihren Bauherren mit diesem Input an Bauherrenerfahrungen entsprechende Referenzen und Empfehlungen sowie eine nachweislich überdurchschnittliche Qualitäts- und Serviceleistung. Nur das berechtigt die sich anschließende Zulassung zur Veröffentlichung im BAUHERREN-PORTAL.

Diese Spitzenanbieter genießen ihre Vorteile aus der Zusammenarbeit in Bezug auf Image, Differenzierung und Abgrenzung, Markenführung und Marktdurchdringung.

Und wann entscheiden Sie als Qualitäts-bewusster Unternehmer, mit Ihrem Unternehmen im BAUHERREN-PORTAL mitzumachen?

Theo van der Burgt (BAUHERRENreport GmbH)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0