· 

Neukundengewinnung im Fertig- und Massivhaus-Bau: Über individuelle Kundenerfahrungen vom Wettbewerber differenzieren!

Im Haus- und Wohnungsbau wird es zunehmend wichtiger, Kundenerfahrungen zu allen Qualitäts- und Serviceleistungen einzuholen und zu kommunizieren. Da sind sich alle Experten einig.

Auch wir sehen das so und lassen uns dies durch die Erfahrungen unserer Qualitäts-Partner aus dem Fertig- und Massivhaus-Bau bestätigen.

Dabei geht es längst nicht nur um die Frage der Akquisition und Neukundengewinnung, auch wenn diese in Zeiten mittlerweile stagierender und je nach Region sogar rückläufiger Genehmigungszahlen im Einfamilienhausbau beginnt, wieder in den Fokus der Betrachtung zu gelangen und wichtiger zu werden.

Es ist die Verunsicherung angehender Bauherren, der entgegen gewirkt werden muss. Das geht aber nicht über Bilder und ein paar Qualitätsaussagen auf der eigenen Unternehmens-Homepage.

Jeder einigermaßen professionelle Anbieter lobt dort seine Qualität natürlich aus, spricht von seinen glücklichen und zufriedenen Bauherren und zeigt schöne Häuser, was die Verunsicherung von Bauinteressenten eher noch wachsen lässt.

Mit authentischen und damit glaubwürdigen Bauherrenerfahrungen als individuelles Differenzierungsmerkmal kann dieser systemimmanenten Verunsicherung auf besondere Art und Weise begegnet werden, wie dies im BAUHERREN-PORTAL bei den dort gelisteten Qualitäts-Partnern eindrucksvoll zu erkennen ist.

Verantwortlich:

BAUHERRENreport GmbH

Theo van der Burgt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0