· 

Qualitätsmanagement: Entscheidendes Potenzial für Empfehlungsmarketing im Neubauvertrieb des Haus- und Wohnungsbaus

Machen Sie aus Ihrer Qualitätsposition eine Alleinstellung!

Glauben wir den Homepages in der Haus- und Wohnungsbau-Landschaft, wimmelt es nur so vor Spitzenanbietern. Eine Referenz mit Top-Empfehlung jagt buchstäblich die nächste.

Überprüfbare Aussagen: Fehlanzeige!

Denn überprüfbar sind die Aussagen der meisten Anbieter um die Qualitäts-Führerschaft im Haus- und Wohnungsbau in der Regel nicht! Anonyme Aussagen, sogar gekaufte Hausfotos stehen eher für das Gegenteil.

Nicht überall wo Qualität draufsteht, ist auch Qualität drin!

Online oder nicht: Wer nicht besser kann, der lügt selbstdarstellerisch aus purem Eigennutz, denn er will schließlich mitspielen im Qualitäts-Konzert! So kommen Bauherren-Aussagen auf Homepages, begleitet von tollen (womöglich gekauften) Fotos ohne den geringsten Bezug zu Bauherren oder realen Hausbauerfahrungen.

Online-Plattformen spielen mit

Am eindrucksvollsten zeigen dies die werbefinanzierten Online-Plattformen: Angeblich authentische Bewertungen echter, zufriedener Bauherren, die sich fragmich69 oder keineahnung07 nennen. Veröffentlichte Fragmente angeblicher Bauherren-Zitate, sehr authentisch in Maschinenschrift versteht sich, unkorrekt in der Rechtschreibung und fehlerhaft im Inhalt. Was sollen Bauinteressenten damit?

Gehaltlose Ergebnisse

Selbst wenn die eine oder andere Information stimmt, die Ergebnisse der meisten Homepages sagen nichts aus und sind keine Orientierung für Bauinteressenten. Die Meisten enthalten gar nichts, andere sind weder repräsentativ, noch einigermaßen objektiv.

Es handelt sich um Bewertungen, an denen Bauinteressenten sich nicht einmal halbwegs zielführend orientieren können. Wie selektiert wird, wenn denn schon einmal etwas zu finden ist, ist einfach: Die zufriedenen Bauherren werden veröffentlicht und deren Akquise-Unterstützung wird honoriert!

Was kann ich also als Qualitätsanbieter tun, um mich davon konkret abzugrenzen?

Wir wissen aus mehr als 200 willkürlich ausgewählten und untersuchten Homepages, dass die Zahl der darunter befindlichen Top-Anbieter kleiner als 10 ist.

Wenn Ihr Unternehmen sich zu diesen zehn Spitzenanbietern zählt, wie wollen Sie Ihre Spitzen-Qualität dann sichtbar und definitiv unterscheidbar am Markt platzieren?

Unsere Empfehlung: Wenn Sie mit Ihrem Unternehmen Spitzenwerte in der Zufriedenheit Ihrer Bauherren erreichen, sollten Sie überlegen sinnvoll in Image, Marktdurchdringung, Bekanntheit, Umsatz und bessere Margen zu investieren: Mit repräsentativ ermittelter Bauherren-Zufriedenheit aus Hausbauerfahrungen Ihrer Bauherren. Deren Empfehlungen und Referenz-Ergebnisse finden sich bei der Suche nach Ihrem Unternehmen im Netz wieder. Sie erden Suchmaschinen-optimiert veröffentlicht, so dass sie Keiner mehr übersieht!

Wie? Das lassen Sie man getrost unsere Sorge sein – wir machen das jeden Tag!

Verantwortlich für diese Information

BAUHERRENreport GmbH – www.bauherrenreport.de

Unser Verbraucherportal: www.bauherren-portal.com

Theo van der Burgt

(Geschäftsführer)

Demnächst mit Bewertungen und Erfahrungen von zufriedenen Bauherren, deren Referenzen und Empfehlungen in Ochtrup, Emsdetten, Steinfurt, Coesfeld, Münster, Rhade, Recklinghausen, Essen, Gelsenkirchen und Bochum.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0