· 

Hausbau-Boom: Umsatzwachstum kontra Qualitätsbewusstsein?

Die Gesamtzahl der Baugenehmigungen für Einfamilienhäuser, sowohl im massiven als auch im Fertighaus-Bereich, befindet sich trotz regionaler Unterschiede seit einigen Jahren auf deutlichem Wachstumskurs.

Aktuell meldet z.B. die Fertighaus-Branche 2017 ein Plus von 8% auf Vorjahresniveau und steigert nach Pressemeldungen damit ihren Marktanteil auf knapp 18%, so jedenfalls berichten es die Medien.

Mal abgesehen davon, dass dies ist sicherlich den historisch günstigen Finanzierungsmöglichkeiten zu verdanken ist, liegt ein wesentlicher Grund für das Wachstum der Fertighaus-Branche in freien Produktionskapazitäten, die ad hoc in Anspruch genommen werden können. Dass dabei die Qualitätsleistung nicht nachlässt, sollte selbstverständlich sein.

Woran aber können Bauinteressenten Qualität im Haus- und Wohnungsbau festmachen?

Was sind sichtbare Qualitäts- und Service-Merkmale, die eindeutige Hinweise auf Vertrags- und Budget-Sicherheit, auf eine hohe Verlässlichkeit und ein solides Preis-/Leistungsverhältnis, auf Bauherrenzufriedenheit und das damit verbundene, überdurchschnittliche Qualitätsbewusstsein eines Hausbau-Unternehmens aus dem Fertigbau oder Massivbau beinhalten?

Unternehmen, die Wert auf eine durchgängige Qualitätsleistung legen, lassen sich diese von ihren Bauherren bestätigen. Zum Beispiel in Form schriftlicher, aktueller Referenzen, die, für jeden sichtbar, der Homepage entnommen werden können.

Besonders Qualitäts-bewusste Anbieter befragen darüber hinaus regelmäßig ihre Bauherren und veröffentlichen ihre Zufriedenheitsquote, übrigens nicht nur der Bestätigung wegen: Sie wollen vor allem wissen, wo genau ihre Reserven für weitere Steigerungen der Kundenorientierung und damit der Bauherrenzufriedenheit liegen!

So zum Beispiel die Qualitäts-Partner im BAUHERREN-PORTAL. Hier finden Bauinteressenten, was sie suchen: Beständige, von Bauherren bestätigte Qualität, die ihnen ein deutliches Plus an Vertrauen gibt und damit mehr Sicherheit verleiht.

Verantwortlich für diese Mitteilung

BHR BAUHERRENreport GmbH, Betreiberin des BAUHERREN-PORTAL.

Theo van der Burgt

(Geschäftsführer)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0