· 

Absatzsteigerung in Fertighaus-Unternehmen über PR-Influencer-Strategie

Qualitätsaussagen über Empfehlungsmanagement via Internet kommunizieren.

Jedes Jahr wächst die Anzahl der Bauunternehmen, die erkannt haben, wie stark das Management von Bauherrenempfehlungen ihren Erfolg beeinflusst. Das Internet eröffnet unbegrenzte Kommunikationsmöglichkeiten. Glaubwürdig ermittelte Qualitätsprofile, die im Netz zugängig sind, werden von Bauinteressenten gerne angenommen. Das zeigt die Praxis.

In unserem Konzept generieren diese eine Alleinstellung, die nicht kopierbar ist. Dafür sorgt der Gebietsschutz, den wir unseren Kunden vertraglich zusichern.

Qualitätsprofile generieren einen nachhaltigen Abstand zum Marktumfeld.

Deren Unternehmen halten dauerhaft ihren Abstand zum Marktumfeld. Sie beziehen ihre Bauherren in ihr Qualitätsmanagement ein. Über deren Qualitätsbewertung wird regelmäßig aus Bauherrensicht berichtet. Wenn Kunden über Qualitätsbewertungen sprechen, hören Bauinteressenten zu!

Qualitativ schwächere Mitbewerber können das nicht. Sie sind strategisch im Nachteil, und das ist gut so! Die gängige Meinung ist also falsch, denn die Ergebnisse unserer PR-Arbeit sprechen eine ganz andere Sprache!

Total Quality Management mit zufriedenen Kunden.

Im Haus- und Wohnungsbau besteht Qualität nicht nur aus Produkt und Dienstleistung! Für Bauinteressenten ist diese ein Prozess mit vielen Unwägbarkeiten. Um diese aufzulösen bedarf es mehr als der klassischen Werbung.

Total Quality Management, so wie wir es definieren, ermöglicht das. Leistungsbewertungen von Bauherren werden in den Qualitätssicherungsprozess einbezogen. Diese ermöglichen Transparenz, und um diese geht es. Transparente, umfassende Qualitätsbewertungen sind ein Segen für jeden Bauinteressenten. Sie geben ihnen Sicherheit und reduzieren ihr Risiko.

Im Hausbau müssen alle Beteiligten ihren Anteil dazu beisteuern, Bauherren zufrieden zu stellen. Das Bauunternehmen, das dies beherrscht, hat auch verdient, dass seine Qualitäts- und Serviceleistungen kommuniziert werden. Das geht über Qualitäts-PR, die auf Qualitätsbewertungen aufbaut.

Solche Leistungsbewertungen sind einfach zu generieren. Übergebene Bauherren werden professionell befragt, die Ergebnisse ausgewertet, zertifiziert und via PR-Berichterstattung veröffentlicht. Das bekommt jeder Interessent mit. Dafür sorgt das Internet mit seiner intensiven Marktdurchdringung.

Der Nutzen aus PR ist deutlich höher als bei anderen Werbemaßnahmen.

 

Macher Bauunternehmer schreckt möglicherweise vor den Kosten zurück. Diese Sorge ist unnötig. Der Aufwand für eine Potenzialbefragung inklusive Zertifizierung ist geringer als bei üblichen Werbemaßnahmen.

Der Nutzen ist um ein Vielfaches höher! Das Qualitätsimage wird verbessert. Die Marktdurchdringung steigert die Bekanntheit. Mehr qualifizierte Interessenten werden gewonnen.

PR-Arbeit ist ein effektiver und kostengünstiger Weg zur Alleinstellung im Marktumfeld.

Im Internet mit klaren Qualitätsaussagen vertreten zu sein bedeutet, Qualitätsvorteile sprechen zu lassen. Dadurch wird Ihr Unternehmen aus Sicht der Bauinteressenten attraktiver. Wettbewerber, die das nicht können, verlieren die Schlacht um den Auftrag bereits bevor Interessenten deren Unternehmen kennengelernt haben!

Fakten schlagen Selbstdarsteller und deren Behauptungen.

Je glaubwürdiger Qualitätsaussagen sind, desto qualifizierter werden Ihre Erstkontakte! Wer kann glaubwürdiger von Ihrer Qualitäts- und Servicephilosophie berichten als Ihre ehemaligen Bauherren? Keiner!

 

 

MEHR erfahren!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0