· 

Wer im Netz nicht gut wegkommt, setzt Aufträge aufs Spiel!

Schlechte Bewertungen führen zu Auftragsverlusten!

So wie Spitzenbewertungen im Netz Auftrags-fördernd sind und nachweislich Aufträge generieren, so schaden Bewertungen, die auch nur eine Spur des Zweifelns hinterlassen und damit Interessenten verunsichern. Da gibt es keine Unterschiede zwischen überregionalen Fertighaus-Anbietern oder regionalen Massiv-Bauern.

Im BAUHERREN-PORTAL befinden sich Unternehmen, die eine Chancenanalyse mit Stärken und Schwächen in der Zufriedenheit ihrer Bauherren beim ifb Institut in Auftrag gegeben haben. Allerdings werden nur diejenigen, die im Ergebnis eine Zufriedenheitsquote von mehr als 80% erzielen, dort aufgenommen.

Sie sorgen im eigenen Interesse auch dafür, dass ggf. schlechte Bewertungen von den vorderen Plätzen verdrängt und durch Berichte über gute Leistungen ersetzt werden.

Wie, das sehen Sie bei unseren Bau-Partnern aus Frankfurt, Mainz, Wiesbaden und Heidelberg im WWW.BAUHERREN-PORTAL.COM – Wir können das!

Verantwortlich für diese Mitteilung

BHR BAUHERRENreport GmbH, Betreiberin des BAUHERREN-PORTALS.

Theo van der Burgt

(Geschäftsführer)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0