· 

BAUHERREN-PORTAL: Die einzige Plattform im Neubauvertrieb, in der Bauherren ihre Qualitätsanbieter empfehlen!

Im BAUHERREN-PORTAL geht es um die wirkungsvolle Qualitäts-Abgrenzung von Mitbewerbern, die mit einer Alleinstellung der gelisteten Baupartner verbunden ist! Die hier gebotene Qualitätstransparenz ist für Kunden-orientierte Baupartner ein deutlicher Wettbewerbsvorteil.

Inhaltlich geht es im BAUHERREN-PORTAL darum, Bauinteressenten geprüft gute Unternehmen vorzustellen, gestützt auf repräsentative, schriftliche Ergebnisse rund um die Zufriedenheit und das Empfehlungsverhalten übergebener Bauherren. Diese sind für Bauinteressenten weit gehaltvoller als Qualitätsbekenntnisse auf der Homepage, technische oder werbliche Aussagen. Alle Services inkl. Downloads, Mailanfragen oder telefonische Auskünfte sind für Bauinteressenten kostenfrei.

Diese erkennen auf Anhieb die für sie wichtigen Vorteile bei einer Zusammenarbeit. Neben der Zufriedenheits- und Empfehlungsquote sind dies u.a. Vertrags- und Budgettreue, Baukostenverlauf, Nachtragsverhalten, Wunsch- und Anforderungserfüllung, Qualität in Architektur- und Planung, Bemusterung, Bauleitung, handwerkliche Ausführung sowie die Einhaltung von Versprechen.

Das geschützte Gütesiegel „Bauherren-Zufriedenheit/Permanent in Prüfung“ steht für die hohe Außenwirkung der Qualitätsphilosophie und führt von der Homepage des Baupartners direkt zur individuellen Qualitäts-Performance im BAUHERREN-PORTAL. So findet Qualität bei Angebotsvergleichen, die bekanntermaßen fast unmöglich sind, ausreichende Beachtung und verdrängt schwächere Anbieter.

Voraussetzung für eine Portalaufnahme ist die Potenzialermittlung über eine Bauherrenbefragung. Die Bauherren werden im Namen des Baupartners über das ifb Institut befragt. Ist das Resultat entsprechend, wird das Unternehmen zertifiziert und zur Portallistung zugelassen. Die Befragung läuft weiter, die Ergebnisse werden zur Qualitätssicherung eingesetzt und im ifb Institut fortgeschrieben.

Ergänzend zum BAUHERREN-PORTAL veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH über eine individuelle PR-Berichterstattung die Zusammenfassung aller Ergebnisse auf mehr als 140 unterschiedlichen PR-Portalen, in Blogs und sozialen Medien. Diese PR-Arbeit unterstützt die virale Verbreitung der Qualitätsinformationen im Netz. In den Suchmaschinen findet sie sich regelmäßig auf der ersten Seite, direkt über- oder unterhalb der Baupartner-Homepage. Das vermittelt Bauinteressenten zusätzlich Vertrauen und Sicherheit für die Entscheidungsfindung.

Bauunternehmen profitieren von der Qualitäts-Abgrenzung auf der ganzen Linie: Das Qualitätsimage wird gestärkt, Marktdurchdringung und Bekanntheit werden erhöht. Der Eingang an qualifizierten Adressen steigt, da nahezu jeder Interessent vor der Kontaktaufnahme das BAUHERREN-PORTAL besucht. Diese Vorab-Information erleichtert allen Beteiligten den anschließenden Beratungsprozess.

Die Investition in Markenimage und Qualitätsmanagement entspricht dem Budget eines Messeauftritts, ist allerdings um ein Mehrfaches erfolgreicher und sichert zukünftige Erfolge.

Erfahrungen, Bewertungen und Empfehlungen von Bauherren, die als Einzige die in der Zusammenarbeit abgelieferte, komplette Qualitäts-, Betreuungs- und Serviceleistung ihres Baupartners beurteilen können, sind als Referenzen durch nichts Gleichwertiges zu ersetzen.

Meerbusch, im September 2017

Theo van der Burgt (Geschäftsführer)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0