· 

BAUHERREN-PORTAL: Vollkommen andere Positionierung als Hausbau-Portale!

Marketing- und Vertriebsverantwortliche aus dem Haus- bzw. Neubau-Vertrieb haben eine besondere Möglichkeit, ihr Unternehmen im Markt mit glaubwürdigen Qualitätsbotschaften noch überlegener im Markt zu positionieren und dadurch einen nachhaltig wirksamen Abstand zu Wettbewerbern zu generieren: Das BAUHERREN-PORTAL. 

 

Anspruchsvolles Qualitätsmarketing statt simpler Werbung

 

Hier geht es allerdings nicht um eine besonders pfiffige oder auffällige Form der Werbung, wie man jetzt vielleicht denken könnte, nein!

 

Jeder, der sich etwas intensiver mit den Sorgen und Nöten von Bauinteressenten beschäftigt, weiß: Das Einzige, was für Bauinteressenten zählt, um mögliche Risiken einzugrenzen, sind möglichst viele, aussagefähige Qualitätsempfehlungen von Bauherren zu Baupartnern bzw. Hausbau-Unternehmen aus dem Fertig- oder Massivhaus-Bau!

 

So lautet dann auch der Einstiegs- und Leitsatz des BAUHERREN-PORTALS, das sich durch Veröffentlichung von Qualitätsinformationen zu vorher geprüften Bauunternehmen einen Namen gemacht hat und sich durch reale Qualitätsinformationen signifikant von allen anderen Hausbau-Portalen und Werbe-Plattformen unterscheidet.

 

Philosophie des BAUHERREN-PORTALS: Aufnahme und Zulassung nur nach Prüfung

 

Die Aufnahme eines Bauunternehmens erfolgt erst nach entsprechender Zulassung. Diese wiederum setzt eine umfangreiche Prüfung des Unternehmens über dessen Bauherren voraus.

 

Verbindliche Befragung der Bauherren

 

Über eine schriftliche Bauherrenbefragung wird zunächst im Rahmen einer Potenzialanalyse ermittelt, wie das Unternehmen aus Sicht seiner Bauherren gesehen und bewertet wird.

 

Erreicht die Zufriedenheit der Bauherren den Grenzwert zur Zulassung, wird das Unternehmen aufgenommen bzw. im BAUHERREN-PORTAL gelistet. Ein anderer Weg, in dieses Portal zu gelangen, ist ausgeschlossen!

 

Scharfe Abgrenzung zu Marketing- und Werbeportalen

 

Nichts könnte die Gegensätzlichkeit des BAUHERREN-PORTALS zu Werbe-Plattformen und anderen Hausbau-Portalen besser kennzeichnen als die empirisch untersuchten und ausgewerteten Qualitätsempfehlungen von Bauherren, die über die Befragungen gewonnen werden.

 

Adressgewinnung für den Neubauvertrieb steht nicht im Vordergrund

 

Hausbau-Portale beschäftigen sich naturgemäß mit der Akquisition und Gewinnung neuer Interessenten-Adressen, um sie anschließend ihren Kunden, also den in ihren Portalen ausgelobten bzw. beworbenen Anbietern, zu verkaufen.

 

Das ist auch ok, aber für das BAHERREN-PORTAL ein Tabu!

 

Profilierung via Qualitätsmanagement

 

Die scharfe Abgrenzung des BAUHERREN-PORTALS über professionelle, aktuelle Qualitätsinformationen aus Bauherrenbefragungen verdeutlicht die gegensätzliche Positionierung zu allen anderen Portalen, die sich außerdem in der Informationsgewinnung auf die Unternehmen, die sie vertreten, verlassen müssen.

 

Zufriedenheit der Bauherren entscheidender Parameter

 

Ganz anders der Weg im BAUHERREN-PORTAL! Hier entscheidet insbesondere die Zufriedenheit übergebener Bauherren als wichtigster Parameter über die Aufnahme eines Baupartners und nicht seine Marketingstrategie bzw. die Höhe des zur Verfügung gestellten Werbebudgets im Rahmen seines Marketingplans!

 

Das ist der entscheidende und wirkungsvollste Unterschied zu allen anderen Werbe-Plattformen und Hausbau-Portalen!

 

Repräsentative Ergebnisse aus Bauherrenbefragungen Richtung-weisend

 

Glaubwürdige Kundenerfahrungen und daraus resultierende Kundenbewertungen liegen im Trend, das weiß jeder Marketing-Stratege. Die Ergebnisse, die im Bauherren-Portal veröffentlicht werden, stammen ausnahmslos aus repräsentativen, schriftlich durchgeführten und damit authentischen BAUHERREN-Befragungen und sind bis ins Detail belegbar.

 

Sicherheit: Für Bauinteressenten wichtigstes Kriterium

 

Benotungen und Bewertungen übergebener Bauherren stehen im BAUHERREN-PORTAL für ein Plus an QUALITÄT, SERVICE UND SICHERHEIT bei den dort gelisteten Anbietern, die ihre Qualitäts- und Serviceleistung laufend vom ifb Institut für Bauherrenbefragungen überprüfen lassen!

 

Übergebene Bauherren als erfahrene Juroren

 

Ein Bauherr kann wie kein anderer die Professionalität und Betreuungsleistung seines Bau-Partners vom ersten Kontakt bis nach der Übergabe aus erster Hand beurteilen. Seine Erfahrungen entsprechen regelmäßig der angetroffenen Realität vor Ort.

 

Das ist der Grund, warum das BAUHERREN-PORTAL auf Bewertungen, Empfehlungen und Referenzen von Bauherren aufgebaut ist.

 

Plattform mit höchstem Anspruch an Transparenz und Informationsqualität

 

Die Philosophie der das BAUHERREN-PORTAL betreibenden Gütegemeinschaft stellt höchste Ansprüche an die Qualitätsleistungen der Baupartner, ob sie aus dem Fertig- oder Massivhaus-Bau kommen. Inhaltlich werden Erfahrungen, Benotungen, Bewertungen, Empfehlungen und Referenzen aus professionell durchgeführten, seriösen Bauherrenbefragungen in höchster Transparenz veröffentlicht.

 

Aktuelle Qualitätssicherung im Mittelpunkt des BAUHERREN-PORTALS

 

Alle im BAUHERREN-PORTAL gelisteten Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen legen im Rahmen ihrer Qualitäts- und Marketingstrategie besonderen Wert auf ihre KUNDEN- bzw. BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT, die sie über ein modernes Qualitätssicherungssystem absichern.

 

Kein Slogan: Monat für Monat kontinuierliche Qualitäts-Erfahrung

 

Damit dies kein Werbeslogan, sondern fester Bestandteil ihrer Unternehmensphilosophie im Neubauvertrieb ist, lassen die im BAUHERREN-PORTAL gelisteten Baupartner ihre BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT extern vom ifb Institut monatlich überprüfen und auswerten.

 

Diese permanente Qualitätssicherung sichert dem BAUHERREN-PORTAL zu Recht einen besonderen Stellenwert bei Bauinteressenten, aktuell und informativ!  

 

Breite Streuung der Qualitätsprofile im Internet

 

Es gibt einen weiteren, wesentlichen Unterschied zu anderen Hausbau-Portalen, der für die Öffentlichkeitsarbeit im Haus- und Wohnungsbau im Rahmen der Marketingstrategie sehr wichtig ist: Während Hausbau-Portale Veröffentlichungen und Beschreibungen zu Hausanbietern meist auf ihre „Internet-Plattform“ konzentrieren, geht die Streuung von Qualitätsinformationen via Internet über die BAUHERRENreport GmbH, Mitbetreiberin des BAUHERREN-PORTALS, weit über die Portalveröffentlichung hinaus.

 

Markenstärkung mittels Marktdurchdringung  

 

Zur Stärkung der Marke und zur intensiven Marktdurchdringung werden mittels professioneller PR-Arbeit diverse Qualitätsberichte zu den im BAUHERREN-PORTAL gelisteten Partnern auf PR-Portalen, in öffentlichen Blogs und den sozialen Medien veröffentlicht.

 

Das verfehlt seine positive Wirkung auf die Bekanntheit des einzelnen Unternehmens ganz sicher nicht.

 

Das Highlight: Qualitäts- und Betreuungsleistungen werden offiziell ausgezeichnet

 

Unternehmen mit herausragenden Qualitäts- und Betreuungsleistungen aus Sicht ihrer Bauherren wird vom ifb Institut, sozusagen stellvertretend für deren Bewertungen, das Gütesiegel "GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT" für die dort angetroffene, überdurchschnittlich hohe Kundenorientierung verliehen.

 

Siegel mit glaubwürdiger Substanz

 

Dieses Siegel steht für echte Substanz in Sachen Qualität und ist einzigartig! Auf der Startseite der Homepage der im BAUHERREN-PORTAL gelisteten Bauunternehmen gibt es jedem Bauinteressenten die Möglichkeit, sich über die Verlinkung zum BAUHERREN-PORTAL direkt von den Leistungen des von ihm favorisierten Baupartners zu überzeugen.

 

Investition mit schnellem Pay-Back

 

Bauunternehmen investieren für die Potenzialanalyse zunächst nicht mehr als ein durchschnittliches Messebudget und erreichen einen gleich mehrfachen Mittelrückfluss bereits im ersten Jahr.

 

Theo van der Burgt

c/o BAUHERRENreport GmbH  (Partner der Qualitätsgemeinschaft BAUHERREN-PORTAL)

 

 

Referenzen aus Bewertungen von Bauherren sowie Empfehlungen aus deren Erfahrungen gibt es bald auch für die Regionen Stuttgart, Heilbronn, Heidelberg, Darmstadt, Wiesbaden, Frankfurt, Ransbach-Baumbach und Montabaur. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0